Sturm Friederike wütet: Dach von Gymnasium droht abzuheben - Bäume blockieren S-Bahn-Netz

Sturm Friederike wütet: Dach von Gymnasium droht abzuheben - Bäume blockieren S-Bahn-Netz
+
Der Landrat von Regen, Michael Adam.

Labradorhündin Emma

Laut BR: Hund von Landrat Adam vergiftet

München - Der Hund des Regener Landrats Michael Adam (SPD) soll laut seiner Schwester vergiftet worden sein. Er selbst sieht die Sache laut Medienberichten vorerst als "Privatangelegenheit".

Wurde Labradorhündin Emma vom Regener Landrat Michael Adam in der Nacht auf Mittwoch vergiftet? Das schreibt zumindest seine Schwester auf Facebook, wie der BR am Donnerstag berichtete. Der Hund soll demnach ums Überleben kämpfen, die Polizei ermittle.  

Laut Adams Pressesprecher Heiko Langer wollte Adam sich bislang nicht zu dem Vorfall äußern. Der Landrat sehe die Sache vorerst als "Privatangelegenheit", schreibt der BR. Demnach soll die Polizei ermitteln, ob eine Straftat vorliegen könnte. Auch eine Erkrankung des Hundes könne bislang nicht ausgeschlossen werden.

Adams Schwester schreibt hingegen auf Facebook, Hinweise zum Täter würde die Familie "dankend" entgegennehmen. Dafür habe die Familie 1.000 Euro Belohnung ausgesetzt.

mm/tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sturm Friederike wütet: Dach von Gymnasium droht abzuheben - Bäume blockieren S-Bahn-Netz
Sturmtief Friederike erreicht Bayern - genau zum Jahrestag von Orkan Kyrill aus dem Jahr 2007. In unserem Newsblog halten wir Sie auf dem Laufenden.
Sturm Friederike wütet: Dach von Gymnasium droht abzuheben - Bäume blockieren S-Bahn-Netz
Mit Braubursche nach Berlin: Bayerns Schaufenster für die Welt
Am Freitag beginnt in Berlin die Grüne Woche, 400.000 Besucher werden erwartet. Auch der Freistaat will mit Weißwürsten, Milchbar und regionalem Bier Appetit auf Bayern …
Mit Braubursche nach Berlin: Bayerns Schaufenster für die Welt
Straßenbeiträge sollen fallen - doch es gibt ein Problem
Die umstrittenen Straßenausbaubeiträge sollen fallen - so will es nun auch ganz offiziell die CSU im Landtag. Davon profitieren sollen auch Anlieger, vor deren Haustür …
Straßenbeiträge sollen fallen - doch es gibt ein Problem
Gefahrenstufe 4! Großes Lawinen-Risiko in bayerischen Alpen am Donnerstag
Lawinen sind der Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker sagen wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
Gefahrenstufe 4! Großes Lawinen-Risiko in bayerischen Alpen am Donnerstag

Kommentare