+
Der Landrat von Regen, Michael Adam.

Labradorhündin Emma

Laut BR: Hund von Landrat Adam vergiftet

München - Der Hund des Regener Landrats Michael Adam (SPD) soll laut seiner Schwester vergiftet worden sein. Er selbst sieht die Sache laut Medienberichten vorerst als "Privatangelegenheit".

Wurde Labradorhündin Emma vom Regener Landrat Michael Adam in der Nacht auf Mittwoch vergiftet? Das schreibt zumindest seine Schwester auf Facebook, wie der BR am Donnerstag berichtete. Der Hund soll demnach ums Überleben kämpfen, die Polizei ermittle.  

Laut Adams Pressesprecher Heiko Langer wollte Adam sich bislang nicht zu dem Vorfall äußern. Der Landrat sehe die Sache vorerst als "Privatangelegenheit", schreibt der BR. Demnach soll die Polizei ermitteln, ob eine Straftat vorliegen könnte. Auch eine Erkrankung des Hundes könne bislang nicht ausgeschlossen werden.

Adams Schwester schreibt hingegen auf Facebook, Hinweise zum Täter würde die Familie "dankend" entgegennehmen. Dafür habe die Familie 1.000 Euro Belohnung ausgesetzt.

mm/tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vorbereitungen für Evakuierung des Schwandorfer Krankenhauses laufen
Nachdem eine Fliegerbombe nahe des Krankenhauses in Schwandorf gefunden wurde, laufen die Vorbereitungen für die Evakuierung an. Am kommenden Samstag soll die Bombe …
Vorbereitungen für Evakuierung des Schwandorfer Krankenhauses laufen
Frau düst mit knapp drei Promille durch Kreisverkehr
Eine volltrunkene Frau fuhr äußerst rasant in einen Kreisverkehr ein - und fiel mit diesem riskanten Manöver glücklicherweise einer vorbeifahrenden Polizeistreife auf. 
Frau düst mit knapp drei Promille durch Kreisverkehr
Missbrauchsprozess Förster: Zwei Prostituierte sagen aus
Vor rund einem Jahr gehörte Linus Förster noch zu den führenden Köpfen der SPD in Bayern - nun droht ihm wegen mehrerer mutmaßlichen Sexualverbrechen eine langjährige …
Missbrauchsprozess Förster: Zwei Prostituierte sagen aus
Mitarbeiter schließt versehentlich Schleusentor
Weil ein Mitarbeiter das Tor einer Schleuse deutlich zu früh schloss, entstand womöglich ein immenser Schaden an einem Schiffsrumpf.  
Mitarbeiter schließt versehentlich Schleusentor

Kommentare