Abgang bei Oberstdorf

Lawine: Skifahrer wird verletzt

Oberstdorf - Die Skisaison hat gerade ihre Hochzeit. Durch die vielen Schneefälle ist aber auch die Lawinengefahr hoch. Ein Skifahrer ist bei Oberstdorf erfasst und verletzt worden.

Ein 46-jähriger Skifahrer ist am Samstag in Oberstdorf (Landkreis Oberallgäu) von einer Lawine erfasst und verletzt worden. Zusammen mit seiner Partnerin befuhr er gerade einen Aufstieg in den Allgäuer Alpen, als die Lawine ausgelöst wurde, teilte die Polizei in Kempten mit. Der Mann wurde davon etwa 200 Höhenmeter mitgerissen, bis er schließlich teilverschüttet auf der Lawine liegen blieb. Er zog sich einen Beinbruch und mehrere Prellungen zu und wurde mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Lastwagen will Schulbus überholen - am Ende sind sechs Kinder verletzt
Ein Lastwagen hat in Ergolding im Landkreis Landshut einen Schulbus gerammt. Neun Menschen sind verletzt, darunter sechs Kinder.
Lastwagen will Schulbus überholen - am Ende sind sechs Kinder verletzt
Vermutlich bei Operation: Arzt infiziert mehrere Patienten in Donauwörther Klinik mit Hepatitis C
In einer Klinik in Donauwörth wurden vier Patienten vermutlich bei einer Operation von einem Arzt mit Hepatitis C infiziert.
Vermutlich bei Operation: Arzt infiziert mehrere Patienten in Donauwörther Klinik mit Hepatitis C
Große Wahlnachlese: Wer gewann - und wer verlor
Unterfranken bleibt die CSU-Bastion – in Oberbayern schmieren die Christsozialen dagegen ab. Und während die SPD völlig am Boden ist, erobern AfD und Freie Wähler viele …
Große Wahlnachlese: Wer gewann - und wer verlor
Feuer in Fürther Flüchtlingsunterkunft - Brandursache noch ungeklärt
In einer Flüchtlingsunterkunft in Fürth ist ein Feuer ausgebrochen. Die Ursache des Brandes ist noch unklar.
Feuer in Fürther Flüchtlingsunterkunft - Brandursache noch ungeklärt

Kommentare