Achtung Pendler: Ausfall von zwei S-Bahnen am Dienstagmorgen

Achtung Pendler: Ausfall von zwei S-Bahnen am Dienstagmorgen
+
Ein Lawinen-Airbag wie auf diesem Foto rettete einem Snowboarder das Leben.

Lawinen-Airbag rettet Snowboarder

Oberstdorf/Riezlern - Als Vierter wollte ein 42-jähriger Snowboarder den Hang hinunter brettern. Doch plötzlich löste sich eine Lawine. Ein Airbag rettete ihm das Leben.

Dank seines Lawinen-Airbags hat ein 42 Jahre alter Snowboarder aus Oberstdorf einen Lawinenabgang im Kleinwalsertal unverletzt überstanden.

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, ereignete sich der Unfall am Vortag abseits der Pisten im grenzübergreifenden Skigebiet Fellhorn/Kanzelwand. Dort war eine Gruppe Snowboarder vom Grat der Kanzelwand in einen Steilhang gefahren.

Als der 42-Jährige als Vierter in den Hang fuhr, löste sich den Angaben zufolge ein etwa 50 Meter breites Schneebrett, das den Wintersportler rund 300 Meter mitriss.

Da es ihm gelang, seinen Lawinen-Airbag im Rucksack rechtzeitig auszulösen, blieb er an der Oberfläche der Lawine. Außerdem konnte er sein Snowboard von den Füßen entfernen und entkam so unverletzt den Schneemassen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jetzt ermittelt München gegen Star-Regisseur Dieter Wedel - denn es gibt einen bösen Verdacht
Die Staatsanwaltschaft München ermittelt gegen den Regisseur Dieter Wedel wegen einer möglicherweise nicht verjährten Sexualstraftat.
Jetzt ermittelt München gegen Star-Regisseur Dieter Wedel - denn es gibt einen bösen Verdacht
Polizei in Bayern findet vermisstes Ehepaar - in Garage einbetoniert! Die Ermittler vermuten Grausames
Es war ein grausiger Fund: Ein offenbar ermordetes Ehepaar aus Mittelfranken ist am Montag eingemauert entdeckt worden. Tatverdächtig sind der Sohn und dessen Ehefrau. …
Polizei in Bayern findet vermisstes Ehepaar - in Garage einbetoniert! Die Ermittler vermuten Grausames
Nach Prügelei: Sanktionen für Landshuter Eishockeyfans 
Nachdem Landshuter Eishockeyfans auf Deggendorfer einprügelten, spricht auch der EV Landshut von Sanktionen. In Deggendorft hofft man weiterhin auf ein gutes Verhältnis.
Nach Prügelei: Sanktionen für Landshuter Eishockeyfans 
Ehepaar wurde vermutlich auf seinem Anwesen eingemauert - ist der Sohn der Täter?
Seit einem Monat wurde das Ehepaar aus Schnaittach nicht mehr gesehen. Nach einigen Widersprüchen stehen nun der Sohn und dessen Frau unter Verdacht.
Ehepaar wurde vermutlich auf seinem Anwesen eingemauert - ist der Sohn der Täter?

Kommentare