Ein Toter bei Lawinenunglück in Oberstdorf

Oberstdorf - Drama im Allgäu: Bei einem Lawinenabgang ist ein Brite, der den Streitkräften angehört, tot geborgen worden. Er war mit einer Gruppe und Führern unterwegs.

Der Tote war Angehöriger der britischen Streitkräfte. Eine Gruppe von 27 Mann samt Führern war auf einer Skitour unterwegs. Im Bereich des Riedberghorns ging die Lawine ab und begrub den Mann unter sich.

Die Armeeangehörigen waren laut des Allgäuer-Internetportals www.all-in.de für eine Woche zu einem Skitourenlehrgang im Allgäu. Als sie ins Bolgental abfahren wollten, löste sich die Lawine. In einer Höhe von 1500 Metern erreichte die Lawine eine Größe von 300 Metern Breite und 400 Metern Länge.

Insgesamt drei Personen seien von der Lawine erfasst und verschüttet worden. Zwei Mitglieder der Gruppe konnten von ihren Kameraden noch lebend geborgen werden. Der dritte Verschüttete wurde nach seiner Bergung erfolglos reanimiert. Rettungskräfte konnten später nur noch den Tod des Mannes feststellen.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

100 Schweine in brennendem Tiertransporter - Dramatischer Feuerwehr-Einsatz
Der Reifen eines Tiertansporters geriet im Landkreis Kelheim in Brand. Darin: 100 Schweine. Für einige kam die Rettung zu spät.
100 Schweine in brennendem Tiertransporter - Dramatischer Feuerwehr-Einsatz
Sie schrieb eine Liebes-SMS an heimlichen Geliebten und verschwand spurlos: Was geschah mit Tabita?
Eine Liebes-SMS an ihren heimlichen Geliebten war ihr letztes Lebenszeichen – danach verliert sich ihre Spur. Was ist mit Tabita Cirvele passiert?
Sie schrieb eine Liebes-SMS an heimlichen Geliebten und verschwand spurlos: Was geschah mit Tabita?
Mann (81) stürzt von Motorrad und stirbt
In der Oberpfalz nahe Berching ist ein 81-Jähriger von seinem Motorrad gestürzt, als er auf die Gegenfahrbahn geriet. Der bewusstlose Mann starb am Unfallort.
Mann (81) stürzt von Motorrad und stirbt
Bordell-Krieg in Bamberg: Hauptangeklagter schweigt beharrlich
Im Prozess um einen Machtkampf im Bamberger Rotlichtmilieu äußert der Hauptangeklagte sich noch immer nicht zu den schweren Vorwürfen. Das Verfahren wird weiterhin …
Bordell-Krieg in Bamberg: Hauptangeklagter schweigt beharrlich

Kommentare