Betrunkener fährt Schülerin an - Lebensgefahr

Eitzenham - Schock in Dietersburg: Ahnungslos geht eine Schülerin zur Bushaltestelle. Da wird sie von einem betrunkenen Autofahrer angefahren. Die 16-Jährige wird lebensgefährlich verletzt.

Betrunkener fährt Schülerinnen an - Lebensgefahr

Die 16 und 19 Jahre alten jungen Frauen waren gegen 6.45 Uhr in dem Ort im Landkreis Rottal-Inn auf dem Weg zur Bushaltestelle, als der 62-Jährige mit seinem Audi die beiden Mädchen am Straßenrand erfasste. Das 16-jährige Mädchen wurde dabei lebensgefährlich verletzt, es wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Die 19-jährige Arzthelferin erlitt einen Schock.

Nach Angaben der Straubinger Polizei war es zur Unfallzeit noch relativ dunkel. Die 16-Jährige lief am linken Rand der Straße, bei der es keinen Gehweg gibt, dem Auto des 62-jährigen Mannes entgegen. Bei ihm wurden mehr als 1,5 Promille gemessen. Seine Trunkenheit wird als Unfallursache angenommen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stoppschild nicht beachtet: Sieben Menschen bei Unfall verletzt
Zwei Autos sind am Sonntagabend in der Nähe von Friedberg ineinander gekracht und in den Straßengraben geschleudert worden. Dabei wurden sieben Menschen verletzt, bei …
Stoppschild nicht beachtet: Sieben Menschen bei Unfall verletzt
Streifenwagen kracht frontal gegen Hausmauer - Fahrer schwer verletzt
Auf dem Weg zu einem Einsatz in Schweinfurt ist ein Polizist mit dem Streifenwagen frontal gegen eine Hausmauer geprallt und schwer verletzt worden.
Streifenwagen kracht frontal gegen Hausmauer - Fahrer schwer verletzt
Dachstuhl eines Bauernhaus brennt - sechs Verletzte
Bei einem Dachstuhlbrand in Helmbrechts (Landkreis Hof) sind sechs Menschen leicht verletzt worden.
Dachstuhl eines Bauernhaus brennt - sechs Verletzte
Stille Nacht: Immer mehr Kirchenchöre in Bayern verstummen
Immer weniger Menschen wollen in Kirchenchören singen - und nach der Einschätzung von Kirchenmusikern ist das nicht das einzige Problem.
Stille Nacht: Immer mehr Kirchenchöre in Bayern verstummen

Kommentare