+
Der Trend setzt sich fort, dass deutlich mehr Frauen als Männer den Lehrerberuf ergreifen.

Zahlen über Lehramts-Studenten

Lehrer-Beruf bei Frauen immer beliebter

Fürth - Immer mehr Frauen streben das Berufsziel Lehrer an. Das Statistische Landesamt hat dazu jetzt genaue Zahlen veröffentlicht.

Deutlich mehr Lehramtsstudenten als zuvor haben in den vergangenen Jahren in Bayern das Referendariat absolviert und sich damit für den Schuldienst qualifiziert. Im vergangenen Jahr gab es 5138 Absolventen, wie das Statistische Landesamt am Donnerstag in Fürth mitteilte. Das waren 58 Prozent mehr als im Jahr 2006.

Im Vergleich zum Vorjahr gab es nur einen leichten Rückgang um 371 Absolventen. Fast drei Viertel (73,5 Prozent) der Absolventen im Jahr 2014 waren Frauen. Damit setzt sich der Trend fort, dass deutlich mehr Frauen als Männer den Lehrerberuf ergreifen.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Raubmord in Meiling: Jetzt muss die brutale Froschbande büßen
Der brutale Raubmord in Meiling (Landkreis Starnberg) schockierte sogar erfahrene Ermittler. Nach zwei Jahren muss sich die Froschbande nun für ihre schrecklich Tat vor …
Raubmord in Meiling: Jetzt muss die brutale Froschbande büßen
Vorgetäuschter Überfall auf Werttransporter - fünf Täter verurteilt
Fünf der sechs Männer, die einen Raubüberfall auf einen Wertransporter vortäuschten wurden verurteilt. Das Gericht berichtet von dem genauen Ablauf und Hintergrund des …
Vorgetäuschter Überfall auf Werttransporter - fünf Täter verurteilt
Für Kleinkinder sehr gefährlich: Münchner Einzelhändler ruft dieses Produkt zurück
Ein Einzelhänder mit Sitz in München ruft seine schwarzen Augenbohnen zurück. Grund dafür sei das Pestizid Chlorpyrifos, das in hoher Menge in den Lebensmittel gefunden …
Für Kleinkinder sehr gefährlich: Münchner Einzelhändler ruft dieses Produkt zurück
Frachter steckt in Fluss fest - Donau nicht mehr gesperrt
Seit Donnerstagvormittag ist die Donau aufgrund der Havarie eines Schiffes gesperrt. Der Einsatz könnte noch den ganzen Tag dauern.
Frachter steckt in Fluss fest - Donau nicht mehr gesperrt

Kommentare