Lehrer sollen über Pornos im Internet aufklären

München - Für mehr Aufklärung über Jugendsexualität und Internetpornografie wirbt die Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM) bei Lehrkräften an bayerischen Schulen.

“Let's talk about Porno. Jugendsexualität, Internet und Pornografie“ heißt eine neue Unterrichtsbroschüre, die Jugendliche zu einem selbstbestimmten Umgang mit ihrer Sexualität verhelfen solle, heißt es in einer Pressemitteilung des BLM vom Freitag. 120 medienpädagogische Beratungslehrkräfte in Bayern sollen darüber hinaus Lehrern Hilfestellung zu Unterrichtseinheiten über Sexualität und Medien geben. Die Broschüre erscheint anlässlich des von der EU-Kommission initiierten Aktionstags “Safer Internet Day 2011“ am kommenden Dienstag, teilte die BLM mit.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verletzte, Schäden, Chaos: Unwetter verwüsten Teile Bayerns
Ein Unwetter war angekündigt worden - doch es kam heftiger als befürchtet. Orkanböen und dicke Regenwolken sind über Bayern hinweggezogen und haben deutliche Spuren …
Verletzte, Schäden, Chaos: Unwetter verwüsten Teile Bayerns
Unwetter über München bringt S-Bahn komplett aus der Spur
Am Freitagabend ist ein heftiges Unwetter über München hinweggezogen. Die S-Bahn musste wegen umgefallener Bäume den Verkehr einstellen. Gefährlich kann es in der Nacht …
Unwetter über München bringt S-Bahn komplett aus der Spur
See soll verkauft werden und Hans Söllner will etwas dagegen unternehmen
Derzeit stehen im oberbayerischen Bad Reichenhall der Thumsee und das zugehörige Gasthaus zum Verkauf. Liedermacher Hans Söllner fordert seine Fans zum Handeln auf.
See soll verkauft werden und Hans Söllner will etwas dagegen unternehmen
Horror-Unfall: Seil von Freefall-Tower in Freizeitpark abgerissen
Wegen eines Risses an einem Stahlseil sackte bei einen Freefall-Tower im Freizeit-Land Geiselwind das Fahrgeschäft ab. Dabei wurden 13 Kinder leicht verletzt.
Horror-Unfall: Seil von Freefall-Tower in Freizeitpark abgerissen

Kommentare