Lehrer sollen über Pornos im Internet aufklären

München - Für mehr Aufklärung über Jugendsexualität und Internetpornografie wirbt die Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM) bei Lehrkräften an bayerischen Schulen.

“Let's talk about Porno. Jugendsexualität, Internet und Pornografie“ heißt eine neue Unterrichtsbroschüre, die Jugendliche zu einem selbstbestimmten Umgang mit ihrer Sexualität verhelfen solle, heißt es in einer Pressemitteilung des BLM vom Freitag. 120 medienpädagogische Beratungslehrkräfte in Bayern sollen darüber hinaus Lehrern Hilfestellung zu Unterrichtseinheiten über Sexualität und Medien geben. Die Broschüre erscheint anlässlich des von der EU-Kommission initiierten Aktionstags “Safer Internet Day 2011“ am kommenden Dienstag, teilte die BLM mit.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neun Verletzte bei Unfall eines Reisebusses
Bei einem Unfall eines Reisebusses mit Schülern an Bord sind am Freitag auf der Autobahn 7 bei Dinkelsbühl (Landkreis Ansbach) neun Menschen leicht verletzt worden.
Neun Verletzte bei Unfall eines Reisebusses
Stadionverbot missachtet - Knast! Dabei forderte sogar die Staatsanwältin Freispruch
Ein Fan von Regionalligist Wacker Burghausen muss für ein Jahr ins Gefängnis - ohne Bewährung. Der Richter blieb knallhart!
Stadionverbot missachtet - Knast! Dabei forderte sogar die Staatsanwältin Freispruch
Mofa begräbt Mann - gefangen im Hochwasser
Unter seinem Roller eingeklemmt ist ein Mann mehrere Stunden auf einer überfluteten Wiese gefangen gewesen. Die Polizei in Unterfranken befreite ihn stark unterkühlt am …
Mofa begräbt Mann - gefangen im Hochwasser
„Friederike“ in Bayern: Rollerfahrer im Hochwasser gefangen - Lebensgefahr
Sturmtief Friederike erreichte Bayern - genau zum Jahrestag von Orkan Kyrill aus dem Jahr 2007. In unserem Newsblog halten wir Sie auf dem Laufenden.
„Friederike“ in Bayern: Rollerfahrer im Hochwasser gefangen - Lebensgefahr

Kommentare