+
Erich W. verschwand im April 2013.

Identität durch Münchner Experten geklärt

Leiche nach vier Jahren entdeckt: Es ist Erich W.!

Kaisheim - In Nordschwaben ist nach mehr als vier Jahren die Leiche eines vermissten 39-Jährigen entdeckt worden.

Nachdem ein Spaziergänger bereits in der vergangenen Woche das Skelett in einem Naturschutzgebiet bei Kaisheim (Kreis Donau-Ries) gefunden hatte, konnte der Tote nun identifiziert werden. Es ist offenbar Erich W.

Wie die Polizei am Mittwoch berichtete, konnten Rechtsmediziner in München anhand der Zähne feststellen, dass es sich um den im April 2013 verschwundenen Mann handelt. Die Kripo geht von einem Unglücksfall oder einem Suizid aus. Hinweise auf ein Verbrechen gebe es nicht.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Russische Kältepeitsche trifft Bayern: Experte warnt vor Erfrierungen
Eiskaltes Wetter in Bayern: Eine „russische Kältepeitsche“ trifft den Freistaat und bringt mindestens sieben Tage Dauerfrost. Zur Prognose.
Russische Kältepeitsche trifft Bayern: Experte warnt vor Erfrierungen
Außergewöhnlicher Stammtisch im Hofbräuhaus rettet die herrlichsten bairischen Wörter
So spricht die Heimat: Zum „Internationalen Tag der Muttersprache“ waren wir mit zwei Bairisch-Profis am Stammtisch im Hofbräuhaus. Dort ist was Außergewöhnliches …
Außergewöhnlicher Stammtisch im Hofbräuhaus rettet die herrlichsten bairischen Wörter
Wagen kracht gegen Baum, schleudert über Bach und kommt am Ufer zum Stehen
Ein 36 Jahre alter Autofahrer ist in Neuenmarkt (Landkreis Kulmbach) in einer Kurve von der Straße abgekommen und mit seinem Wagen 50 Meter über einen hart gefrorenen …
Wagen kracht gegen Baum, schleudert über Bach und kommt am Ufer zum Stehen
Experten schlagen Alarm: Kinder in Bayern können nicht mehr richtig schwimmen
Das Seepferdchen-Abzeichen reicht nicht: Die Mehrzahl der Kinder in Bayern kann nach Einschätzung von Experten nicht sicher schwimmen. Schuld daran seien auch fehlende …
Experten schlagen Alarm: Kinder in Bayern können nicht mehr richtig schwimmen

Kommentare