+
Eine Spaziergängerin fand den Toten in der vergangenen Woche im Augsburger Stadtwald.

Spaziergängerin fand den Toten

Rätsel um Leiche im Wald: Polizei veröffentlicht Foto

Augsburg - Grusel-Fund in Augsburg: Schon vor gut einer Woche hat eine Spaziergängerin im Augsburger Stadtwald eine Leiche gefunden. Jetzt versucht die Polizei mit einem Foto zu klären, wer der Tote ist.

Wie die Augsburger Allgemeine berichtet, geht die Kriminalpolizei davon aus, dass sich der Mann selbst das Leben genommen hat. Allerdings gebe es keine Hinweise zu seiner Identität, auch eine Vermisstenanzeige läge nicht vor.

Deshalb hat sich die Polizei jetzt entschlossen, ein Foto des Toten zu veröffentlichen - zusammen mit einem detaillierten Fahndungsaufruf. Vielleicht kann so geklärt werden, wer der bislang unbekannte Tote ist.

Laut der Polizei-Mitteilung wurde der Tote am 24. Oktober gegen 15.45 Uhr im Haunstetter Wald gefunden. Der Mann ist 1,74 Meter groß, wird auf 30 bis 40 Jahre geschätzt, hat grün-blaue Augen und dunkle Haare.  

Auffällig ist eine Tätowierung am linken Oberarm in Form einer Kobra. Er trug eine weiße Jacke, einen weißen Pullover, eine dunkelblaue Jogginghose und hellbraune halbhohe Wildlederschuhe.

Die Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung, wer den Toten kennt, wird gebeten sich unter der Telefonnummer 0821/323-3810 zu wenden.

my 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Oma stirbt im Auto vor den Augen der zehnjährigen Enkelin
Vor den Augen ihrer zehnjährigen Enkelin auf dem Auto-Rücksitz ist in Niederbayern eine 78-Jährige tödlich verunglückt. Die beiden waren zusammen mit dem Großvater auf …
Oma stirbt im Auto vor den Augen der zehnjährigen Enkelin
Kurioser Hype: Darum grillen Bayerns Vereine plötzlich in eiskaltem Wasser
Grill einheizen, Kamera an und ab ins eisige Wasser: In Bayern breitet sich ein neuer Internet-Hype aus, dem sich Vereine nur schwer entziehen können. Derzeit werden sie …
Kurioser Hype: Darum grillen Bayerns Vereine plötzlich in eiskaltem Wasser
Er spritzte Gaffer mit Wasser ab - jetzt macht er etwas völlig Unerwartetes
Viele feierten den Feuerwehrmann Rudi H., der auf der A3 Gaffer mit Wasser abspritzte, als Helden. Nun hat er wieder etwas getan, das man so gar nicht erwartet hätte - …
Er spritzte Gaffer mit Wasser ab - jetzt macht er etwas völlig Unerwartetes
Darum ist die Region Freising ein wahres Mekka für Autodiebe
Eine Freisinger Familie erlebt eines Morgens eine böse Überraschung: Ihr teurer Audi A6 ist weg. Gestohlen. Von der Polizei erfährt sie, dass mehr dahinter steckt als …
Darum ist die Region Freising ein wahres Mekka für Autodiebe

Kommentare