Hamburger SV schmeißt Trainer Titz heraus - Bekannter Nachfolger steht fest

Hamburger SV schmeißt Trainer Titz heraus - Bekannter Nachfolger steht fest

Kurz vor dem Aufsetzen

Leichtflugzeug bohrt sich beim Landen in Acker

Bei einer harten Bruchlandung in Unterfranken sind der Pilot und ein Fluglehrer eines Leichtflugzeuges leicht verletzt worden. Die Ursache für den Unfall ist noch unklar.

Hettstadt - Die einmotorige Maschine - eine Piper 28 -  war am Sonntagnachmittag im Anflug auf den Flughafen in Hettstadt (Landkreis Würzburg), als sie aufgrund eines Druckabfalls kurz vor dem Aufsetzen plötzlich rasch absank, wie die Polizei mitteilte. Deshalb berührte der Propeller den Boden und das Flugzeug bohrte sich mit der Spitze in die Erde. 

Pilot in Klinik

Die beiden Insassen wurden infolgedessen nach vorne geschleudert und dabei leicht verletzt. Der 39 Jahre Pilot wurde in einer Klinik behandelt, der 70 Jahre alte Fluglehrer kam mit einer leichten Kopfverletzung davon. Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 50.000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © pixabay.com

Meistgelesene Artikel

Georg Bromme wegen Sparkassenaffäre Miesbach vor Gericht: „Der Typ haut die Kohle raus“ 
Die Miesbacher Sparkassenaffäre wird ab Mittwoch vor dem Landgericht aufgerollt. Angeklagt sind Georg Bromme, ehemaliger Sparkassenchef – und der Ex-Landrat Jakob Kreidl.
Georg Bromme wegen Sparkassenaffäre Miesbach vor Gericht: „Der Typ haut die Kohle raus“ 
Schwanger und barfuß: 25-Jährige fährt auf Güterzug von Italien bis Bayern
Die Polizei stoppte einen Güterzug, der von Mailand nach Bayern unterwegs war. Der Grund: Eine 25-Jährige war auf den Zug geklettert und hatte sich Zugnag zu einem …
Schwanger und barfuß: 25-Jährige fährt auf Güterzug von Italien bis Bayern
Männer-Misere an den Schulen: Der Herr Lehrer ist heute die Ausnahme
Die Benachteiligung von Frauen wird oft beklagt, zuletzt nach der Landtagswahl. An einer Arbeitsstelle sind sie jedoch eindeutig überrepräsentiert: den Schulen. Der Herr …
Männer-Misere an den Schulen: Der Herr Lehrer ist heute die Ausnahme
Mann rammt Jugendlichem (15) Messer in den Bauch: War diese Lappalie die Ursache?  
Messerattacke in Bayern: Ein 15-Jähriger ist bei einem Streit in Nürnberg durch Messerstiche lebensgefährlich verletzt worden.
Mann rammt Jugendlichem (15) Messer in den Bauch: War diese Lappalie die Ursache?  

Kommentare