+

Brauchtum zieht viele Zuschauer an

Leonhardiritte in der Region: Die Termine auf einen Blick

Leonhardifahrten sind seit langem in Bayern Brauch - und sie ziehen immer viele begeisterte Zuschauer an. In den nächsten Tagen stehen in der Region eine ganze Reihe von Leonhardiritten und -fahrten auf dem Programm.

Samstag, 3. November:

Hundham (Gemeinde Fischbachau, Kreis Miesbach), von 9.15 Uhr bis 12 Uhr.

Schongau, Beginn um 10.15 Uhr in der Altstadt.

Reichling (Kreis Landsberg am Lech), Festgottesdienst um 9.30 Uhr, anschließend Leonhardifahrt.

Sonntag, 4. November:

Rottenbuch (Kreis Weilheim-Schongau), 70-jähriges Leonhardi-Jubiläum, 10 Uhr am Sportplatz.

Pähl (Kreis Weilheim-Schongau), Beginn um 10 Uhr.

Benediktbeuern, Kreis Bad Tölz-Wolfratshausen, Beginn um 9 Uhr.

Utting (Landsberg am Lech), Beginn um 9 Uhr mit dem Gottesdienst in der Leonhardskirche.

Fischhausen (Kreis Miesbach), 9 Uhr, von der Ortsmitte Schliersee am See entlang bis nach Fischhausen.

Dienstag, 6. November:

Bad Tölz, Beginn um 9 Uhr, vom Badeteil durch die Stadt zur Leonhardikapelle auf dem Kalvarienberg.

Forst (Kreis Weilheim-Schongau), ab 10.30 Uhr Leonhardiritt zum Wirtsanger.

Murnau

(Kreis Garmisch-Partenkirchen), ab 9 Uhr vom Seidlpark in Murnau zur Kirche St. Leonhard im Ortsteil Froschhausen.

Kreuth (Kreis Miesbach), Messe um 9.30 Uhr, ab 10.30 Uhr von der Leonhardikirche dreimal durchs Dorf.

Sonntag, 11. November:

Lenggries (Kreis Bad Tölz-Wolfratshausen), ab 9 Uhr Ritt von der Kirche zur Dyoniskapelle, ab 10 Uhr Pferdesegnung am Kirchplatz.

Gmund

(Kreis Miesbach), Beginn um 14 Uhr.

Oberbuchen (Gemeinde Bad Heilbrunn, Kreis Bad Tölz-Wolfratshausen), Beginn um 13.30 Uhr.

Garmisch-Partenkirchen, Aufstellung ab 12.30 Uhr am Eisstadion.

Lesen Sie auch bei merkur.de*

Die Liebe der Bayern zum Heiligen Leonhard: Brauch wird in der Region begeistert gepflegt

*merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Meistgelesene Artikel

Schreckliche Szenen auf Bundesstraße: Autos gegen Lastwagen geschleudert - 20-Jähriger tot
Ein schwerer Verkehrsunfall passierte auf der Bundesstraße 16 bei Burgheim. Zwei Autos stießen zusammen und krachten dann in einen Lastwagen. Ein 20-Jähriger stirbt. 
Schreckliche Szenen auf Bundesstraße: Autos gegen Lastwagen geschleudert - 20-Jähriger tot
Wintereinbruch in Bayern: Warnung vor Schnee und Glätte - am Wochenende wird es richtig eisig
Wetter in Bayern: Die Schneefallgrenze sinkt immer weiter im Freistaat. Es drohen vielerorts Schneefälle und Temperaturen um den Gefrierpunkt. 
Wintereinbruch in Bayern: Warnung vor Schnee und Glätte - am Wochenende wird es richtig eisig
Studentin packt aus, wie falscher Arzt sie zu verstörendem Experiment verleitete
Ein Mann muss sich in München vor Gericht verantworten. Er hatte sich als Arzt ausgegeben und Frauen dazu gebracht, sich lebensgefährliche Stromstöße zuzufügen.
Studentin packt aus, wie falscher Arzt sie zu verstörendem Experiment verleitete
Männer schubsen Jugendliche vor S-Bahn in den Tod - Verteidiger bestreitet Tötungsabsicht
In Nürnberg wurden zwei Jugendliche zwei Jugendliche von einer S-Bahn überrollt - nachdem sie geschubst wurden. Nun stehen die beiden Angeklagten vor Gericht.
Männer schubsen Jugendliche vor S-Bahn in den Tod - Verteidiger bestreitet Tötungsabsicht

Kommentare