+
Die ersten Kuhschellen in der Garchinger Heide im Abendlicht. Aufgenommen vom Katharina Grill.

Träumen ist erlaubt

Neue Fotos sind da! Schicken auch Sie uns Ihre Frühlingsbilder

München - Die ersten Blumen sind aus dem Winterschlaf erwacht, und auch einige Knospen sind an den Bäumen zu erkennen. Haben auch Sie den Frühling schon entdeckt? Schicken Sie uns Ihr schönstes Frühlingsbild.

Die ersten wärmeren Tage haben wir 2016 bereits hinter uns gebracht, und auch offiziell ist der Frühling schon in vollem Gange. Klar also, dass auch die Natur langsam erwacht: Blumen blinzeln aus dem Boden, an den Bäumen sind die ersten Knospen zu erahnen und auch die ein oder andere Biene hat schon ihre Flügel getestet.

Die Frühlingsbilder unserer Leser

Neue Frühlingsbilder unserer Leser

Wir suchen Ihre Bilder: Greifen Sie zur Kamera und zeigen Sie uns, wo in und um München der Frühling schon angekommen ist. Nutzen auch Sie das Leserreporter-Tool und schicken Sie uns Ihre schönsten Frühlingsbilder!

mm/tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stadionverbot missachtet - Knast! Dabei forderte sogar die Staatsanwältin Freispruch
Ein Fan von Regionalligist Wacker Burghausen muss für ein Jahr ins Gefängnis - ohne Bewährung. Der Richter blieb knallhart!
Stadionverbot missachtet - Knast! Dabei forderte sogar die Staatsanwältin Freispruch
Mofa begräbt Mann - gefangen im Hochwasser
Unter seinem Roller eingeklemmt ist ein Mann mehrere Stunden auf einer überfluteten Wiese gefangen gewesen. Die Polizei in Unterfranken befreite ihn stark unterkühlt am …
Mofa begräbt Mann - gefangen im Hochwasser
„Friederike“ in Bayern: Rollerfahrer im Hochwasser gefangen - Lebensgefahr
Sturmtief Friederike erreichte Bayern - genau zum Jahrestag von Orkan Kyrill aus dem Jahr 2007. In unserem Newsblog halten wir Sie auf dem Laufenden.
„Friederike“ in Bayern: Rollerfahrer im Hochwasser gefangen - Lebensgefahr
„Dich hätte der Baum erschlagen sollen!“ - Söllner antwortet auf bösartigen Todeswunsch
Auf Tour in Sachsen wurde Hans Söllners Van fast von Sturm „Friederike“ geschrottet. Im Netz sorgt das für gehässige Kommentare. 
„Dich hätte der Baum erschlagen sollen!“ - Söllner antwortet auf bösartigen Todeswunsch

Kommentare