A 96

Falschfahrerin (87) nach Frontal-Crash in Lebensgefahr

Leutkirch im Allgäu - Eine Falschfahrerin hat auf der Autobahn 96 bei Leutkirch im Allgäu (Kreis Ravensburg) einen Unfall verursacht und sich lebensgefährlich verletzt.

Wie die Polizei mitteilte, war die 87 Jahre alte Frau am Donnerstagmorgen aus bislang unbekannter Ursache in falscher Richtung auf der Autobahn unterwegs gewesen und dabei frontal mit einem Kleintransporter zusammengestoßen. Ein 49 Jahre alter Autofahrer konnte nicht mehr ausweichen und krachte ebenfalls in die Unfallstelle. Er und der 34 Jahre alte Transporterfahrer blieben unverletzt. Die Falschfahrerin wurde bei dem Zusammenstoß jedoch in ihrem Wagen eingeklemmt.

Nach ersten Ermittlungen war die Fahrerin bereits diesseits der bayerischen Grenze in Memmingen in falscher Fahrtrichtung auf die Autobahn gefahren. Autofahrer verständigten die Polizei. Für die Dauer der Bergungsarbeiten war die Autobahn in Fahrtrichtung Lindau rund drei Stunden gesperrt. Den Schaden schätzte die Polizei auf rund 35 000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lawinen-Ticker: Bis 30 Zentimeter Neuschnee - hier droht Lawinengefahr
Lawinen sind der absolute Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker verraten wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
Lawinen-Ticker: Bis 30 Zentimeter Neuschnee - hier droht Lawinengefahr
Wer kennt diesen Mann? Polizei veröffentlicht Foto nach Raub
Ein bewaffneter Mann hat am Donnerstagabend eine Tankstelle in Eggenfelden überfallen. Jetzt hat die Polizei ein Foto veröffentlicht.
Wer kennt diesen Mann? Polizei veröffentlicht Foto nach Raub
Rätsel nach Fund von Frauenleiche gelöst
Wer ist die Frau? Und woran starb sie? Diese Fragen waren nach dem Fund einer Leiche im Landkreis Kelheim offen. Inzwischen hat die Polizei sie wohl geklärt.
Rätsel nach Fund von Frauenleiche gelöst
Straße nach Lkw-Unfall stundenlang gesperrt
Ein Lkw-Fahrer ist bei einem Unfall auf der Bundesstraße 14 in der Nähe von Gebenbach (Landkreis Amberg-Sulzbach) schwer verletzt worden.
Straße nach Lkw-Unfall stundenlang gesperrt

Kommentare