+
Die Liebesbotschaft im Acker bei Aiterhofen.

Romantische Aktion

Das steckt hinter der Liebesbotschaft im Weizenfeld

Ein verliebter Landwirt hat am Donnerstag für seine Lebensgefährtin eine Botschaft in sein Feld gepflügt. Das spontane Kunstwerk hat sie sehr begeistert. 

Aiterhofen - Mit einer Liebesbotschaft im Weizenfeld hat ein Landwirt aus Aiterhofen (Landkreis Straubing-Bogen) seine Lebensgefährtin überrascht. Mit seinem Traktor pflügte Robert Unger auf die abgemähte Fläche den Satz „Ich liebe dich“ und verzierte ihn mit einem Herz drumherum. Weil die Botschaft nach einer Woche kaum noch leserlich war, erneuerte er sie am Donnerstag, berichtete der 53-Jährige. Seine Lebensgefährtin sei von dem spontanen Kunstwerk begeistert. „Die Überraschung ist gelungen.“

Eigentlich hatte er vor acht Tagen nach seinem Feierabend nach Hause fahren wollen, da sei ihm die Idee gekommen, sagte Unger. Aus dem Bauch heraus und ohne etwas abzumessen habe er die Buchstaben ins Feld gepflügt. Das habe etwa eine halbe Stunde gedauert. Vom nahe gelegenen Bogenberg aus ist der Schriftzug gut zu sehen - und ein beliebtes Fotomotiv für Ausflügler.

dpa

Meistgelesene Artikel

Busse kollidieren: Schüler unter den Verletzten - neue Details
In der Nähe von Fürth kollidierten am Donnerstag zwei Busse. Zwölf Menschen wurden schwer verletzt, die Räumung der Straße dauerte Stunden. Am Freitag sollen nun die …
Busse kollidieren: Schüler unter den Verletzten - neue Details
Überlebenskampf an Bahnstrecke: Frau kriecht drei Stunden am Gleis entlang
Eine Frau hat sich am Bahnübergang in Euerdorf in Bayern schwer verletzt. Sie kroch drei Stunden lang an der Bahnstrecke umher, bis sie auf sich aufmerksam machen konnte.
Überlebenskampf an Bahnstrecke: Frau kriecht drei Stunden am Gleis entlang
Dem Starnberger See geht das Wasser aus: Trockenheit führt zu extrem niedrigem Pegel
Nach dem extrem trockenen Sommer ist der Grundwasserstand niedrig wie selten. Die Pegel von Flüssen und Seen sinken immer weiter. Sogar erste Wärmepumpen liegen auf dem …
Dem Starnberger See geht das Wasser aus: Trockenheit führt zu extrem niedrigem Pegel
Nach Tod einer Afghanin: Passanten retteten ihre Kinder vor dem Messerstecher - Polizei ehrt sie
Im April 2017 erstach ein Afghane eine Landsfrau in Prien vor den Augen ihrer Kinder, weil sie Christin geworden war. Dass den Kindern nichts passiert ist, ist mehreren …
Nach Tod einer Afghanin: Passanten retteten ihre Kinder vor dem Messerstecher - Polizei ehrt sie

Kommentare