+
Der Angreifer stach in einer Garage zu (Symbolbild).

Hintergründe unklar

Messer-Attacke: Angreifer sticht zu - Opfer in Lebensgefahr - Details zum Täter

Ein Mann ist Opfer einer Messer-Attacke geworden. Er zog sich dabei lebensgefährliche Verletzungen zu. Die Hintergründe sind bislang unklar.

Wangen - Ein 61-Jähriger ist in einer Garage von einem Angreifer mit einem Messer lebensgefährlich verletzt worden. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hatte der Mann sein Auto in Wangen im Allgäu am Mittwochabend gerade abgestellt und die Fahrertür geöffnet, als er von einem 54-Jährigen angegriffen und mehrmals mit dem Messer attackiert wurde.

Messer-Attacke: Täter auf der Flucht

Der 61-Jährige setzte sich den Angaben zufolge zur Wehr, der Angreifer flüchtete. Dank der Hinweise des lebensgefährlich Verletzten konnte die Polizei den 54-Jährigen noch in der Nacht im Landkreis Lindau festnehmen. Er habe den Angriff bereits eingeräumt, hieß es. Angaben zu den Hintergründen und darüber, ob sich beide Männer kannten, machten die Ermittler zunächst nicht.

Lesen Sie auch:

Tödlicher Unfall: Auto unter Lkw eingeklemmt - dann fangen beide Fahrzeuge Feuer

Ein tödlicher Unfall hat sich Freitagabend in Treuchtlingen (Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen) ereignet, als ein Auto frontal in einen Lkw krachte. Beide Fahrzeuge gingen in Flammen auf.

Mann (25) soll mehrere Frauen vergewaltigt haben - ein Opfer wehrt sich mit Schere

Brutaler Serientäter! Ein junger Mann soll im Landkreis Unterallgäu mehrere Frauen vergewaltigt haben. Ein Opfer konnte sich mit einer Küchenschere wehren.

Polizei kontrolliert Traktor und reagiert sofort - jetzt wird das Gefährt verschrottet

Ein Traktor-Gespann ist in Bayern in eine Polizeikontrolle geraten. Dann ging alles ganz schnell.

Mehr als 80 Schüler melden sich krank - Schule geschlossen

Keine Weihnachtsfeier, kein Unterricht: Ein Magen-Darm-Virus hat den Alltag an einer Mittelschule in Naila (Landkreis Hof) lahmgelegt. Die Zahl der Erkrankten sei ungewöhnlich hoch.

dpa

Meistgelesene Artikel

Chaos auf der A8: Lkw verliert 20 Tonnen Ladung - Gefahrgut geborgen - Sperre geht weiter
Nach einem Lkw-Unfall am Morgen ist die A8 Richtung Salzburg gesperrt. Das Gefahrgut wurde geborgen. Die Bergungsarbeiten laufen. Die Sperre dauert an.
Chaos auf der A8: Lkw verliert 20 Tonnen Ladung - Gefahrgut geborgen - Sperre geht weiter
Übergriff in Flüchtlingsunterkunft: Schülerin (15) soll von mehreren Männern vergewaltigt worden sein
Die Staatsanwaltschaft Augsburg ermittelt gegen mehrere junge Männer, die eine 15 Jahre alte Schülerin vergewaltigt haben sollen. Mindestens eine Tat soll sich in einem …
Übergriff in Flüchtlingsunterkunft: Schülerin (15) soll von mehreren Männern vergewaltigt worden sein
Zwei Freunde (12 und 13) aus den elterlichen Wohnungen verschwunden - Polizei bittet um Mithilfe
Seit Mittwochabend werden zwei Jungen aus Neuburg an der Donau vermisst, es handelt sich dabei um Leon Bitiq (13) und Martin Mändl (12). Die Polizei bittet um Mithilfe.
Zwei Freunde (12 und 13) aus den elterlichen Wohnungen verschwunden - Polizei bittet um Mithilfe
„Bedrohungssituation“ in Aschaffenburg: SEK überwältigt Täter 
In Aschaffenburg hat am Donnerstagmorgen ein groß angelegter Polizeieinsatz begonnen. Ein SEK konnte den Täter nun überwältigen. 
„Bedrohungssituation“ in Aschaffenburg: SEK überwältigt Täter 

Kommentare