Im Brillenetui versteckt

Zoll erwischt mutmaßliche Dealer mit 1000 Ecstasy-Pillen

Mit über 200 Ecstasy-Pillen, versteckt im Brillenetui, wurde ein 25-Jähriger in Lindau erwischt. Bei einem Bekannten von ihm fanden Beamte weitere 700 Pillen.

Lindau/Ulm - Zollbeamte haben in Lindau am Bodensee einen mutmaßlichen Dealer mit 223 Ecstasy-Pillen erwischt, die in einem Brillenetui versteckt waren. Weitere 700 Ecstasy-Pillen seien in der Wohnung eines Bekannten des Mannes entdeckt worden, teilte das Hauptzollamt Ulm am Dienstag mit. Beide seien 25 Jahre alt. Der bereits Ende August am Bahnhof von Lindau im Dreiländereck Deutschland-Österreich-Schweiz Festgenommene habe zugegeben, mehrfach mit Rauschgift gehandelt zu haben. Gegen den Mann aus dem oberbayerischen Landkreis Landsberg am Lech sei ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet worden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Streit vor Fast-Food-Laden eskaliert: Mann durch Schuss verletzt
Vor einem Schnellrestaurant in Hof ist ein Streit zwischen zwei Männern eskaliert. Einer von beiden zog eine Waffe und verletzte den anderen durch einen Schuss.
Streit vor Fast-Food-Laden eskaliert: Mann durch Schuss verletzt
Projekt gegen Lichtverschmutzung: Paten der Nacht
Im Rahmen des Artenschutz-Volksbegehrens hat die Staatsregierung auch Maßnahmen gegen die Lichtverschmutzung beschlossen. Doch Manuel Philipp geht das nicht weit genug. …
Projekt gegen Lichtverschmutzung: Paten der Nacht
Wer hat Mia (16) gesehen? Polizei bittet weiter um Hinweise
Seit Tagen wird die 16-jährige Mia Eichberg im Raum Regensburg vermisst. Die Polizei bittet nun um Hinweise aus der Bevölkerung.
Wer hat Mia (16) gesehen? Polizei bittet weiter um Hinweise
Einbrecher feiern Party in Haus: Was Besitzerin danach findet, macht sprachlos
In Bamberg brachen Einbrecher in ein Gartenhaus ein und feierten eine Party. Die Nachricht, die die Eigentümerin beim Aufräumen findet, macht sprachlos.
Einbrecher feiern Party in Haus: Was Besitzerin danach findet, macht sprachlos

Kommentare