Es ist Vorsicht geboten

Listerien-Alarm: Erzabtei ruft Käsesorte zurück

St. Ottilien - Die Benediktinermönche aus St. Ottilien produzieren seit jeher ihren eigenen Käse. Jetzt müssen sie eine Sorte zurückrufen. Der Grund: gesundheitliche Bedenken.

Erzabtei St. Ottilien ruft Käse wegen Listerien-Verdachts zurück

Die Erzabtei St. Ottilien ruft Schnittkäse aus der eigenen Herstellung zurück. Bei einer Eigenkontrolle wurden bei der Sorte „halbfester Schnittkäse - Natur“ Listerien nachgewiesen, wie das Kloster im Landkreis Landsberg am Freitag mitteilte. Betroffen ist der Rohmilchkäse mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 9. Mai 2017, 14. Mai 2017, 19. Mai 2017 und 22. Mai 2017. Der Käse wurde laut Kloster ausschließlich im Hofladen verkauft, der Kaufpreis wird bei Rückgabe erstattet.

Listerien sind Bakterien, die für gesunde Erwachsene eher harmlos sind. Für Ungeborene, Babys, Senioren und Menschen mit geschwächtem Immunsystem kann die Listeriose genannte Krankheit aber schlimmstenfalls tödlich ausgehen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Sonne lacht über Bayern - doch hat es sich bald ausgestrahlt?
Noch ist es April - aber wettermäßig stehen auch in Bayern die Zeichen schon jetzt auf Sommer. Die Freude könnte allerdings von kurzer Dauer sein.
Die Sonne lacht über Bayern - doch hat es sich bald ausgestrahlt?
Unbekannter Toter aus der Donau konnte identifiziert werden
Die Polizei hat stromabwärts hinter Ingolstadt einen Mann aus der Donau gefischt. Der Tote hatte einen Autoschlüssel für einen Audi S3 dabei. Die Kripo Ingolstadt …
Unbekannter Toter aus der Donau konnte identifiziert werden
Fataler Frontal-Crash: Feuerwehr muss Schwerverletzte befreien
Bei einem fatalen Frontalzusammenstoß von zwei Autos sind zwei Menschen schwer verletzt worden. Die Feuerwehr musste die Unfallinsassen befreien.
Fataler Frontal-Crash: Feuerwehr muss Schwerverletzte befreien
Zeugen-Aussagen ein „Riesenpuzzle“: Warum musste Maurice an seinem Blut ersticken?
Schock und Erschütterung in Passau: Bei einer Schlägerei ist ein 15-Jähriger getötet worden. Nach dem Obduktionsergebnis äußert sich nun der zuständige Oberstaatsanwalt …
Zeugen-Aussagen ein „Riesenpuzzle“: Warum musste Maurice an seinem Blut ersticken?

Kommentare