+
Auf einem Autobahnparkplatz bei Eurasburg hat jemand am Smastagmorgen 400 Liter Diesel aus einem slowenischen Lastwagen abgezapft (Archivbild).

400 Liter Diesel aus slowenischem Lkw abgezapft

Eurasburg - Wer macht denn sowas? Auf einem Autobahnparkplatz bei Eurasburg hat jemand am Samstagmorgen 400 Liter Diesel aus einem slowenischen Lastwagen abgezapft.

Laut Polizei meldete sich der Fahrer eines slowenischen Sattelzeuges gegen 8.35 Uhr bei der Polizeieinsatzzentrale in Ingolstadt und teilte mit, dass aus dem Tank seines Lkw rund 400 Liter Diesel abgezapft wurden. Der Fahrer hatte seinen Sattelzug am Vorabend gegen 22.40 Uhr auf dem Autobahnparkplatz der A8, Adelzhauser Berg-Nord, abgestellt. Dort legte er seine Tagesruhezeit ein. Als er am Samstagmorgen weiterfahren wollte, bemerkte er, dass der Treibstoff fehlte.

Top 10 - Die Haupstädte der Langfinger

Top 10 - Die Hauptstädte der Langfinger

Erste Ermittlungen ergaben, dass jemand das Schloss des Tanks aufbrach und dann den Diesel abzapfte. Vermutlich wurde der Kraftstoff in den Tank eines anderen Fahrzeugs geleitet. Aufgrund der großen Menge an Diesel geht die Polizei davon aus, dass zum Abzapfen eine Pumpe verwendet wurde.

Die Polizei bittet um Hinweise zu diesem Diebstahl. Wer etwas gesehen hat, wird gebeten sich bei der Verkehrspolizei Fürstenfeldbruck (Telefon 089/89118-0) zu melden.

fro

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Chiemsee Summer zu spät evakuiert? Veranstalter wehrt sich
Das heftige Unwetter sorgte am Freitagabend beim Chiemsee Summer Festival für Chaos. Wurde das Festival zu spät abgesagt? Der Veranstalter wehrt sich in einer …
Chiemsee Summer zu spät evakuiert? Veranstalter wehrt sich
Filmreifer Unfall auf der Autobahn - 26.000 Euro Schaden
Eine 28-Jährige streifte - vermutlich wegen Sekundenschlafs - mit ihrem Wagen einen Tanklaster. Was dann geschah, ist filmreif. 
Filmreifer Unfall auf der Autobahn - 26.000 Euro Schaden
Vermisster Patient liegt zwei Wochen tot auf Klinikgelände
Bereits seit dem 17. Juli wurde ein Patient der Bezirkskliniken Mittelfranken in Ansbach vermisst. Am 29. Juli wurde dann - eher zufällig - die Leiche gefunden.
Vermisster Patient liegt zwei Wochen tot auf Klinikgelände
Grausamer Mord in Freyung: Prozess muss vertagt werden
Wochenlang hielt dieser Fall die Polizei in Atem: Die junge Mutter Lisa H. (20) galt zunächst als vermisst, bis ihre Leiche in einem Plastiksack gefunden wurde. Nun …
Grausamer Mord in Freyung: Prozess muss vertagt werden

Kommentare