Tragischer Unfall auf der A3

Lkw rammt Oldtimer-Jeep - Beifahrerin stirbt

Altdorf - Ein Lkw ist auf der A3 auf einen schlecht beleuchteten Oldtimer-Jeep aufgefahren. Durch die Wucht des Aufpralls und fehlende Sicherheitsgurte wurde die Beifahrerin aus dem Oldtimer geschleudert. Sie verstarb noch an der Unfallstelle.

Nach aktuellem Ermittlungsstand war der Fahrer (41) des Lkw auf dem rechten Fahrstreifen unterwegs, als er gegen 1.45 Uhr aus noch ungeklärter Ursache in den vor ihm fahrenden Jeep krachte. Durch die Wucht des Aufpralls wurde die 56-jährige Beifahrerin aus dem Oldtimer ohne seitliche Türen geschleudert. Die alarmierten Rettungskräfte konnten der Frau nicht mehr helfen und an der Unfallstelle nur noch ihren Tod feststellen.

Der Fahrer des Jeeps sowie ein dritter Pkw-Insasse (24) erlitten nach bisherigen Erkenntnissen einen Schock und kamen ins Krankenhaus. Der Fahrer des Lkw blieb unverletzt.

Der Unfall ereignete sich am Mittwoch auf der A3 in Fahrtrichtung Passau zwischen dem Autobahndreieck Altdorf (Landkreis Nürnberger Land) und der Anschlussstelle Altdorf/Burgthann. Für die Dauer der Bergungsarbeiten musste die Autobahn für mehrere Stunden komplett gesperrt werden. Die zuständige Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth hat Ermittlungen eingeleitet.

Rubriklistenbild: © Videoredaktion

Auch interessant

Meistgesehene Videos

Video
Am Schloss Neuschwanstein: Kutschenunfall mit drei Verletzten
In der Nähe des Schoss Neuschwanstein sind einem Kutscher die Pferde durchgegangen. Damit wurde das Gespann unkontrollierbar, nur ein Baum konnte es letztlich stoppen. …
Am Schloss Neuschwanstein: Kutschenunfall mit drei Verletzten
Video
Reh auf Autobahn: Osterurlaub endet für Familie in Tragödie
Siegenburg - Bei einem schweren Wildunfall am Mittwochabend ist eine fünfköpfige Familie schwer verletzt worden. Das Reh lief auf der A93 nahe Siegenburg vor das Auto.
Reh auf Autobahn: Osterurlaub endet für Familie in Tragödie
Video
Leiche in Donau gefunden: Es ist wohl vermisste Malina
Regensburg - Die junge Studentin Malina Klaar aus dem Raum Fürstenfeldbruck war knapp drei Wochen lang vermisst - jetzt hat die Polizei eine Leiche in der Donau …
Leiche in Donau gefunden: Es ist wohl vermisste Malina
Video
18-jähriger Rollerfahrer stirbt: Kranke Mutter hält ein letztes Mal seine Hand
Am Sonntagabend ist in Vilsbiburg ein 18-jähriger Rollerfahrer verunglückt und seinen Verletzungen im Klinikum Landshut erlegen. Besonders tragisch an dem Unfall: die …
18-jähriger Rollerfahrer stirbt: Kranke Mutter hält ein letztes Mal seine Hand

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion