Keine gültige Fahrerlaubnis

Lkw-Fahrer 32 Jahre lang ohne Lappen unterwegs

Windorf - Unglaublich: Die Polizei hat in Windorf einen Lkw-Fahrer aus dem Verkehr gezogen, der seit 32 Jahren keinen Führerschein mehr hat.

Mehr als 30 Jahre ohne Führerschein unterwegs - die Polizei hat in Windorf (Landkreis Passau) einen Lkw-Fahrer aus dem Verkehr gezogen. Seit 1981 war er ohne gültige Fahrerlaubnis auf der Straße unterwegs war. Beamte der Verkehrspolizei hatten den 54-Jährigen am Montag auf der Autobahn 3 gestoppt. Dabei stellte sich heraus, dass ihm bereits 1981 der Führerschein der Klasse 3 endgültig entzogen wurde.

Der Mann war von Nordrhein-Westfalen unterwegs nach Österreich, um dort eine Baustelle zu beliefern. Der Fahrer wurde ebenso wie der 46-jährige Fahrzeughalter angezeigt, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stoppschild nicht beachtet: Sieben Menschen bei Unfall verletzt
Zwei Autos sind am Sonntagabend in der Nähe von Friedberg ineinander gekracht und in den Straßengraben geschleudert worden. Dabei wurden sieben Menschen verletzt, bei …
Stoppschild nicht beachtet: Sieben Menschen bei Unfall verletzt
Streifenwagen kracht frontal gegen Hausmauer - Fahrer schwer verletzt
Auf dem Weg zu einem Einsatz in Schweinfurt ist ein Polizist mit dem Streifenwagen frontal gegen eine Hausmauer geprallt und schwer verletzt worden.
Streifenwagen kracht frontal gegen Hausmauer - Fahrer schwer verletzt
Dachstuhl eines Bauernhaus brennt - sechs Verletzte
Bei einem Dachstuhlbrand in Helmbrechts (Landkreis Hof) sind sechs Menschen leicht verletzt worden.
Dachstuhl eines Bauernhaus brennt - sechs Verletzte
Stille Nacht: Immer mehr Kirchenchöre in Bayern verstummen
Immer weniger Menschen wollen in Kirchenchören singen - und nach der Einschätzung von Kirchenmusikern ist das nicht das einzige Problem.
Stille Nacht: Immer mehr Kirchenchöre in Bayern verstummen

Kommentare