Lkw-Maut auch auf Bayerns Bundesstraßen

München - Rund sieben Jahre nach ihrer Einführung wird die Lkw-Maut ausgeweitet: Auch auf gut ausgebauten vierspurigen Bundesstraßen werden vom 1. August an Gebühren fällig.

In Bayern sind 13 Streckenabschnitte mit einer Länge von insgesamt 213 Kilometern betroffen, wie das Innenministerium in München am Dienstag mitteilte. Die längste Strecke mit rund 75 Kilometern befindet sich in Schwaben von Donauwörth über Augsburg nach Landsberg am Lech.

Den Startschuss für die neue Lkw-Maut wollte Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) am späten Dienstagabend in der Zentrale des Mautbetreibers Toll Collect geben. Ab 0.00 Uhr in der Nacht zu Mittwoch sind dann bundesweit gut 1100 Kilometer Bundesstraßen gebührenpflichtig. Von der anstehenden Ausweitung der Maut werden Einnahmen von etwa 100 Millionen Euro im Jahr erwartet. Sie sollen dem Straßenbau zugutekommen. Die Lkw-Maut auf Autobahnen brachte zuletzt rund 4,5 Milliarden Euro in die Bundeskasse.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lawinen-Ticker: Nur in Allgäuer Alpen erhebliche Gefahr
Lawinen sind der absolute Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker verraten wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
Lawinen-Ticker: Nur in Allgäuer Alpen erhebliche Gefahr
Wer kennt diesen Mann? Polizei veröffentlicht Foto nach Raub
Ein bewaffneter Mann hat am Donnerstagabend eine Tankstelle in Eggenfelden überfallen. Jetzt hat die Polizei ein Foto veröffentlicht.
Wer kennt diesen Mann? Polizei veröffentlicht Foto nach Raub
Rätsel nach Fund von Frauenleiche gelöst
Wer ist die Frau? Und woran starb sie? Diese Fragen waren nach dem Fund einer Leiche im Landkreis Kelheim offen. Inzwischen hat die Polizei sie wohl geklärt.
Rätsel nach Fund von Frauenleiche gelöst
Straße nach Lkw-Unfall stundenlang gesperrt
Ein Lkw-Fahrer ist bei einem Unfall auf der Bundesstraße 14 in der Nähe von Gebenbach (Landkreis Amberg-Sulzbach) schwer verletzt worden.
Straße nach Lkw-Unfall stundenlang gesperrt

Kommentare