50000 Euro Schaden

Lkw rammt anderen Laster - A3 gesperrt

Dem einen platzt der Reifen, der andere fährt auf. Die Folge: Ein quer stehender Lkw und Kunststoffteile auf der Fahrbahn. Die Autobahn A 3 bei Iggensbach musste gesperrt werden.

Iggensbach - Dem einen platzt der Reifen, der andere fährt auf. Die Folge: Ein quer stehender Lkw und Kunststoffteile auf der Fahrbahn. 

Das ist die Bilanz eines Unfalls zweier Lkw auf der Autobahn 3 bei Iggensbach (Landkreis Deggendorf). Dort hatte am frühen Freitagmorgen ein zu weit rechts fahrender Laster einen auf dem Seitenstreifen abgestellten Pannen-Lkw gerammt. Der Brummi des Unfallverursachers stellte sich durch den Aufprall quer, die geladenen Kunststoffteile verteilten sich nach Polizeiangaben über die Fahrbahn. Beide Fahrzeuge waren danach nicht mehr fahrbereit. 

Zur Bergung und Reinigung musste die Autobahn zeitweise komplett gesperrt werden. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 50000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Goldener Spät-Herbst geht weiter, aber die Temperaturen sinken
Hurrikan „Leslie“ ist nur noch ein tropischer Wirbelsturm und hat die portugiesische Westküste erreicht. Doch wie wird das Wetter bei uns in Bayern? Alle News im Ticker.
Goldener Spät-Herbst geht weiter, aber die Temperaturen sinken
73-Jährige überschlägt sich mit ihrem Auto - und stirbt noch an der Unfallstelle
Tragischer Unfall in Unterfranken: Eine 73-Jährige ist ums Leben gekommen, nachdem sich ihr Auto überschlug.
73-Jährige überschlägt sich mit ihrem Auto - und stirbt noch an der Unfallstelle
Hubschrauber-Suche: Gefangener flieht an der Tankstelle aus Polizei-Auto
Eigentlich sollte der Mann abgeschoben werden - an einer Tankstelle in Schwaben ist der Polizei aber ein Gefangener entflohen.
Hubschrauber-Suche: Gefangener flieht an der Tankstelle aus Polizei-Auto
Sportlich, sportlich: Langfinger klauen knapp 1.000 Eishockey-Schläger
Was macht man mit dieser umfangreichen Beute? Fast 1.000 Eishockey-Schläger haben Diebe im Allgäu aus einer Lagerhalle entwendet.
Sportlich, sportlich: Langfinger klauen knapp 1.000 Eishockey-Schläger

Kommentare