CSU für Lkw-Überholverbot auf bayerischen Autobahnen

München - Die CSU macht sich für ein Lkw-Überholverbot auf allen vierspurigen Autobahnen im Freistaat stark.

Lesen Sie dazu:

Riesen-Lkw auf A96 und A99?

Ein entsprechender Antrag der Jungen Union (JU) wurde auf dem kleinen CSU-Parteitag am Samstag in München angenommen. “Die CSU fordert, dass der Freistaat Bayern auf allen vierspurigen (2 pro Richtung) Autobahnen ein Überholverbot für Lkw ausspricht“, heißt es in dem Antrag wörtlich. Die “Elefantenrennen“ von Lastwagen behinderten nicht nur den Verkehr, sondern seien auch gefährlich, heißt es zur Begründung. Zudem wurde darauf verwiesen, dass auch in Nordrhein-Westfalen bereits ein solches Überholverbot gelte.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Busunglück mit 18 Toten: Ermittlungen eingestellt
Bei einem schweren Busunglück auf der A9 im Juli starben insgesamt 18 Menschen. Die Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen eingestellt.
Busunglück mit 18 Toten: Ermittlungen eingestellt
Autofahrerin stirbt nach Zusammenstoß mit Rübensattelzug
Eine Autofahrerin ist in Asbach-Bäumenheim (Landkreis Donau-Ries) beim Zusammenstoß mit einem Sattelzug ums Leben gekommen.
Autofahrerin stirbt nach Zusammenstoß mit Rübensattelzug
Auf Gegenfahrbahn geraten: Autofahrerin (23) stirbt
Eine 23 Jahre alte Autofahrerin ist bei einem Unfall nahe Rotthalmünster (Landkreis Passau) ums Leben gekommen.
Auf Gegenfahrbahn geraten: Autofahrerin (23) stirbt
Zwölf Jahre Haft für Bluttat an junger Mutter aus Freyung 
Für den tödlichen Messerangriff auf seine frühere Freundin hat das Landgericht Passau den 23 Jahre alten Täter zu zwölf Jahren Haft wegen Totschlags verurteilt.
Zwölf Jahre Haft für Bluttat an junger Mutter aus Freyung 

Kommentare