Fahrer leicht verletzt

Lkw-Unfall wegen Wildschweinen auf A6

Vohenstrauß - Die Autobahn 6 war am Dienstag wegen eines Lkw-Unfalles blockiert. Der Fahrer wich zwei Wildschweinen aus und geriet ins Schleudern.

Ein mit zehn Tonnen Glasplatten beladener Lastwagen ist in der Oberpfalz auf der Autobahn 6 verunglückt. Nach Polizeiangaben wich der 24 Jahre alte Fahrer in der Nacht zum Dienstag zwei Wildschweinen aus und geriet dabei ins Schleudern. Kurz nach der Anschlussstelle Vohenstrauß (Landkreis Neustadt an der Waldnaab) durchbrach der Lkw die Mittelschutzplanke, kippte um und blockierte schließlich quer die beiden Überholspuren in Richtung Nürnberg. Der Fahrer konnte sich selbst befreien und gelangte durch die gelöste Frontscheibe ins Freie.

Der Fahrer erlitt einen Schock und kam mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus. Die Ladung wurde komplett beschädigt, der Sachschaden beträgt mehr als 80.000 Euro. Der Lkw musste mit einem Autokran geborgen werden.


dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Privatfirmen dürfen nicht Altpapier sammeln
Das Sammeln von Altpapier bleibt ein Privileg der Landkreise. Das Bayerische Verwaltungsgerichtshof hat nach mehrjährigem Rechtsstreit die Klage eines privaten …
Privatfirmen dürfen nicht Altpapier sammeln
Wohin mit all dem Laub?
Hört man das Dröhnen der Laubbläser, ist klar: Der Herbst und sein Blätterwahnsinn sind wieder da. Doch wo landet eigentlich all das Zeug? Und wieso sollte man den …
Wohin mit all dem Laub?
Immer mehr Straftaten in Bayern
Im vergangenen Jahr ist die Zahl der verurteilten Straftäter wieder gestiegen - 4,5 Prozent mehr als im Jahr 2015.
Immer mehr Straftaten in Bayern
Psychiatrisches Gutachten über Reichsbürger steht fest
Der 50-jährige Reichsbürger soll im Oktober 2016 auf SEK-Beamte geschossen haben. Der zuständige Psychiater hat jetzt ein Gutachten zu dessen Schuldfähigkeit vorgestellt.
Psychiatrisches Gutachten über Reichsbürger steht fest

Kommentare