+
Der beschädigte Lastwagen und Rüben sind in der Nacht zum 15.09.2017 an einer Unfallstelle in Burgheim auf der Fahrbahn zu sehen.

Tragisches Unglück

Lkw-Unfall: Zuckerrüben blockieren Bundesstraße

Der Fahrer eines Zuckerrübenlasters rammt einen anderen LKW - Er stirbt wenig später im Krankenhaus. Die B16 ist auch Stunden später noch nicht befahrbar.

Burgheim - Eine Ladung Zuckerrüben hat nach einem schweren Lkw-Unfall stundenlang die Bundesstraße 16 bei Burgheim (Landkreis Neuburg-Schrobenhausen) blockiert. Zuvor waren dort in der Nacht zum Freitag zwei Lastwagen frontal zusammengestoßen. 

Dabei starb der 26 Jahre alte Fahrer des Rübenlasters, der nach ersten Erkenntnissen der Polizei auf die Gegenfahrbahn geraten war. „Die Rettungskräfte konnten ihn aus dem Wrack befreien, er starb jedoch wenig später im Krankenhaus“, sagte ein Polizeisprecher. Der 25 Jahre alte Fahrer des anderen Lkw wurde mittelschwer verletzt und ins Krankenhaus gebracht. 

Ein Gutachter soll die Ursache des Unfalls klären. Bis zum Vormittag dauerte es, bevor die Sperrung aufgehoben werden konnte.

dpa

Meistgelesene Artikel

Hilferuf aus den Frauenhäusern: Zufluchtsstätten sind selber in größter Not
Bayerns Frauenhäuser stehen vor großen Problemen. Sie müssen jede zweite Frau abweisen, weil es keine freien Plätze gibt. Denn ohne bezahlbare Wohnungen können die …
Hilferuf aus den Frauenhäusern: Zufluchtsstätten sind selber in größter Not
Schulen nach Bombenfund geräumt - Sprengkommando vor Ort
Eine Brandbombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist bei Bauarbeiten in Rothenburg ob der Tauber (Landkreis Ansbach) gefunden worden.
Schulen nach Bombenfund geräumt - Sprengkommando vor Ort
Verheerende Explosion: Mann rettet 38-Jährige aus brennendem Gartenhaus
Bei einer Explosion in einem Gartenhaus wurde eine 38-Jährige lebensbedrohlich verletzt. Wie es zu dem verheerenden Flammenmeer kam, soll nun ermittelt werden.
Verheerende Explosion: Mann rettet 38-Jährige aus brennendem Gartenhaus
Mut-Partei fordert „ökologische Transformation: Umweltpolitik muss wehtun“
18 Parteien treten zur Landtagswahl an. „Mut“ ist einer der Exoten auf dem Stimmzettel. Das Bündnis stellt sich gegen den Rechtsruck. Für was noch, das erklärt …
Mut-Partei fordert „ökologische Transformation: Umweltpolitik muss wehtun“

Kommentare