+
Ein Lkw-Fahrer hat sich auf der A3 nicht auf den Verkehr konzentriert, sondern sich mit etwas ganz Anderem beschäftigt. Das machte die Polizei aufmerksam.

Fahrer muss blechen

Auf Autobahn: Lkw-Fahrer vertreibt sich Zeit während der Fahrt - Polizei komplett fassungslos

Auf der A3 bei Helmstadt (Bayern) konzentrierte sich ein Lkw-Fahrer statt auf den Verkehr auf etwas ganz Anderes. Dann wurde die Polizei aufmerksam.

  • Die Polizei überholt auf der Autobahn bei Helmstadt einen Lastwagen.
  • Die Beamten trauten ihren Augen kaum als sie in das Führerhaus sahen.
  • Sein Vergehen kommt den Lkw-Fahrer nun teuer zu stehen.

Helmstadt /Bayern - Das dürfte ein Fall mit Seltenheitswert gewesen sein: Als die Polizei auf der Autobahn nahe Helmstadt (Landkreis Würzburg) einen Lastwagen überholte, sah sie im Führerhaus eine unfassbare Szene. Den Fahrer schien eines herzlich wenig zu interessieren - nämlich die Fahrzeuge um ihn herum. 

Auf Autobahn bei Würzburg: Lastwagenfahrer sieht während der Fahrt Film

Der Trucker hatte es sich für seine wohl längere Fahrt in seinem Führerhaus gemütlich gemacht. Er hatte seinen Laptop auf dem Armaturenbrett platziert und sah sich einen Film an. Es kann wohl nur eine Ironie des Schicksals gewesen sein, dass ihn ein Polizeiwagen überholte und seinen Fahr-Zeitvertreib bemerkte. Denn bei dem Film, den der Mann sich anschaute, handelte es sich um die französische Komödie „Der Gendarm von Saint Tropez“. Darin verkörpert der französische Komiker Louis de Funès einen Dorfpolizisten, der nach Saint Tropez versetzt wird. Entsetzt über das dortige Lotterleben, beschließt er kurzerhand, dort für Recht und Ordnung zu sorgen.

A3 bei Würzburg: Lkw-Fahrer muss Strafe zahlen

Diese Maßnahme ergriffen auch die eifrigen Polizisten in Unterfranken. Sie filmten das „Kino auf vier Rädern“ zur Beweissicherung. Für den Fahrer des Lastwagens waren die Konsequenzen weniger lustig. Er muss für seinen Leichtsinn nun knapp 260 Euro Strafe bezahlen.

Nachdem in Unterfranken ein Herr einen Unfall mit einem Mann verursacht hatte, ergab sich eine Verfolgungsjagd - bis Polizei kam. Alle Informationen rund um Bayern finden Sie bei uns. Im Landkreis Deggendorf stürzte ein Landwirt mit seinem Traktor in einen Bach. Als die Polizei kam, rastete der Mann völlig aus - aus gutem Grund.

In Bayreuth kam es zu einem Unfall. Eine Fahranfängerin übersah ein entgegenkommendes Auto. Mit an Bord war ein Säugling - gerade einmal drei Wochen alt.

stg/dpa

Meistgelesene Artikel

Mann sagt, dass er etwas Gefährliches bei sich hat - dann sehen Polizisten es auf seinem Rücken
Ein Reisender fühlte sich von einem Betrunkenen in einem Zug belästigt. Die Bundespolizei kontrollierte ihn in Mühldorf. Dabei gab er an, etwas Gefährliches dabei zu …
Mann sagt, dass er etwas Gefährliches bei sich hat - dann sehen Polizisten es auf seinem Rücken
Fahrerwechsel mitten auf der A9: Paar bringt fünf Kinder im Auto in Lebensgefahr
Unfassbare Aktion bei voller Fahrt auf der A9: In einem Auto tauschten zwei Erwachsene die Plätze - und handelten so völlig verantwortungslos.
Fahrerwechsel mitten auf der A9: Paar bringt fünf Kinder im Auto in Lebensgefahr
Übler Unfall mit zwei Verletzten: Paketbote will auf Kreisstraße fahren - und übersieht einen Caddy
Im Landkreis Mühldorf am Inn kam es am Dienstag (18. Februar) zu einem schweren Unfall. Ein Paketbote hatte einen Caddy übersehen - es kam zum Zusammenprall.
Übler Unfall mit zwei Verletzten: Paketbote will auf Kreisstraße fahren - und übersieht einen Caddy
„Aktenzeichen XY“ (ZDF): Wer kennt diesen toten Wanderer? Grusel-Bild von Leiche wird veröffentlicht
Das Foto eines abgestürzten Wanderers am Grünstein wurde in der ZDF-Sendung „Aktenzeichen XY...unbekannt“ gezeigt. Wer kennt den Toten?
„Aktenzeichen XY“ (ZDF): Wer kennt diesen toten Wanderer? Grusel-Bild von Leiche wird veröffentlicht

Kommentare