6 aus 49 richtig getippt

Oberbayer sahnt Vermögen bei Lotto ab - und meldet sich nicht

  • schließen

Ein Lotto-Spieler aus Oberbayern hat im Spiel 6aus49 am Mittwoch sechs Richtige erzielt. Von dem Gewinner fehlt aber bislang jede Spur. Sein sechsstelliger Gewinn wartet auf den Glückspilz.

Update vom 3. April 2018: Wieder einmal darf sich eine Person in Bayern über einen satten Lottogewinn freuen und das sogar bei der Ziehung vom Osterwochenende. Wie viel die Gewinnsumme beträgt und was die Gewinnerzahlen sind, erfahren Sie hier.

Bei der Lottoziehung am Mittwoch für das Spiel 6aus49 hat ein Unbekannter aus Oberbayern sechs Richtige erzielt. Für vier gespielte Tippfelder zahlte er vier Euro und kann sich jetzt über eine Gewinnsumme von 773.110,70 Euro freuen - eigentlich. Denn noch hat der Glückspilz seinen Gewinn nicht abgeholt.

Lesen Sie auch: Ein Hartz IV-Empfänger gewinnt im Lotto. Über das Geld darf er sich aber nicht lange freuen.

Mit Vorlage der Originalspielquittung mit den Zahlen 6, 15, 32, 36, 43 und 47 kann der Lotto-Gewinn in jeder bayerischen Annahmestelle oder direkt bei Lotto Bayern angefordert werden. Alle Lottozahlen vom Mittwoch gibt es hier in der Übersicht.

Lesen Sie auch: Steht Lotto vor dem Aus? Kritiker warnen vor dem Lotto-Kollaps.

Das passiert, wenn Sie Ihren Lotto-Gewinn vergessen

Es ist schon mal geschehen. Die Millionen suchten ihren Besitzer, doch dieser war nicht aufzufinden. Was dann mit dem Geld passierte, erfahren Sie im Video.


Rubriklistenbild: © dpa / Inga Kjer

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auf der A3 beim Kreuz Deggendorf: Autofahrer stirbt nach Unfall mit Sattelzug
Am Samstag kollidierte ein 76 Jahre alter Autofahrer mit einem Sattelzug auf der A3 beim Kreuz Deggendorf. Im Krankenhaus erlag er am Sonntag seinen Verletzungen.
Auf der A3 beim Kreuz Deggendorf: Autofahrer stirbt nach Unfall mit Sattelzug
Brutaler Überfall: Angreifer schlagen Mann mit Holzlatte
Zwei unbekannte Täter haben einen 49 Jahre alten Mann in Landshut mit einer Holzlatte attackiert und ihm das Handy entrissen.
Brutaler Überfall: Angreifer schlagen Mann mit Holzlatte
Auto überschlägt sich - Fahrer stirbt an Genickbruch
Ein 30 Jahre alter Autofahrer hat sich in der Nacht zum Sonntag îm Ostallgäu mit seinem Wagen überschlagen und ist gestorben.
Auto überschlägt sich - Fahrer stirbt an Genickbruch
Bayerns Radfahrer leben gefährlich - Alle 32 Minuten ein Unfall
Wer im Freistaat mit dem Radl unterwegs ist, der sollte höllisch aufpassen. Es kracht nicht nur häufig, auch die Zahl der Verletzten und Toten steigt.
Bayerns Radfahrer leben gefährlich - Alle 32 Minuten ein Unfall

Kommentare