6 aus 49 richtig getippt

Oberbayer sahnt Vermögen bei Lotto ab - und meldet sich nicht

  • schließen

Ein Lotto-Spieler aus Oberbayern hat im Spiel 6aus49 am Mittwoch sechs Richtige erzielt. Von dem Gewinner fehlt aber bislang jede Spur. Sein sechsstelliger Gewinn wartet auf den Glückspilz.

Update vom 3. April 2018: Wieder einmal darf sich eine Person in Bayern über einen satten Lottogewinn freuen und das sogar bei der Ziehung vom Osterwochenende. Wie viel die Gewinnsumme beträgt und was die Gewinnerzahlen sind, erfahren Sie hier.

Bei der Lottoziehung am Mittwoch für das Spiel 6aus49 hat ein Unbekannter aus Oberbayern sechs Richtige erzielt. Für vier gespielte Tippfelder zahlte er vier Euro und kann sich jetzt über eine Gewinnsumme von 773.110,70 Euro freuen - eigentlich. Denn noch hat der Glückspilz seinen Gewinn nicht abgeholt.

Lesen Sie auch: Ein Hartz IV-Empfänger gewinnt im Lotto. Über das Geld darf er sich aber nicht lange freuen.

Mit Vorlage der Originalspielquittung mit den Zahlen 6, 15, 32, 36, 43 und 47 kann der Lotto-Gewinn in jeder bayerischen Annahmestelle oder direkt bei Lotto Bayern angefordert werden. Alle Lottozahlen vom Mittwoch gibt es hier in der Übersicht.

Lesen Sie auch: Steht Lotto vor dem Aus? Kritiker warnen vor dem Lotto-Kollaps.

Das passiert, wenn Sie Ihren Lotto-Gewinn vergessen

Es ist schon mal geschehen. Die Millionen suchten ihren Besitzer, doch dieser war nicht aufzufinden. Was dann mit dem Geld passierte, erfahren Sie im Video.


Rubriklistenbild: © dpa / Inga Kjer

Meistgelesene Artikel

Oma erstochen, Mutter verletzt: 27-Jährige unter Tatverdacht
Eine 27-jährige Frau soll in Lindau am Bodensee ihre 85-jährige Großmutter erstochen und ihre 55-jährige Mutter lebensgefährlich verletzt haben.
Oma erstochen, Mutter verletzt: 27-Jährige unter Tatverdacht
27-Jähriger macht Geständnis und führt Polizei zu Wiese - grausamer Fund
Lindau: Ein 27-Jähriger führt die Polizei zu einer Wiese - was dort vergraben ist, schockiert selbst erfahrene Beamte.
27-Jähriger macht Geständnis und führt Polizei zu Wiese - grausamer Fund
Nach Todes-Schuss in Nittenau: Polizei eilt wegen Knall zu Scheune - und findet Überraschendes
Wohl alarmiert durch einen kürzlich erschossenen Mann, ist die Polizei in Nittenau hellhörig. Als Beamte Geräuschen in einer Scheune folgten, stießen sie allerdings auf …
Nach Todes-Schuss in Nittenau: Polizei eilt wegen Knall zu Scheune - und findet Überraschendes
Messer-Attacke in Schrebergarten: Streit zwischen zwei Männern eskaliert - Opfer ist tot
Ein Streit zwischen zwei Männern ist in einer Schrebergarten-Anlage in Ingolstadt am Freitagmorgen offenbar so eskaliert, dass einer der beiden ein Messer zog und …
Messer-Attacke in Schrebergarten: Streit zwischen zwei Männern eskaliert - Opfer ist tot

Kommentare