+
Symbolfoto

Super-Sechser

Gigantische Summe: Spieler aus Oberbayern hat Mega-Lottoglück

Irgendjemand in der Region weiß noch nichts von seinem Glück, wird aber bei dieser Nachricht vollkommen ausflippen: Der Lotto-Super-Sechser-Gewinn geht an einen Tipper aus Oberbayern. Die Gewinnsumme ist gigantisch.

München - Was macht man nur mit so viel Geld? 8,3 Millionen Euro hat ein Tipper mit einem in Oberbayern gespielten Lotto-Vollsystemschein 6aus8 am Mittwoch gewonnen. Dabei handelt es sich um einen sogenannten Super-Sechser, als die Gewinnklasse 1.

Der Gewinner ist allerdings noch unbekannt. Alle, die Lotto gespielt haben, sollten also ganz schnell auf ihre Scheine schauen.

Der Super-Sechser mit den Gewinnzahlen 3-9-25-31-37-43 und der Superzahl 5, der diesmal nur einmal deutschlandweit erzielt wurde, bescherte dem Glückspilz systemtypisch zusätzlich Mehrfachgewinne, nämlich zwölfmal in der Gewinnklasse 3 (= 5 Richtige + richtige Superzahl) und 15-mal in der Gewinnklasse 5 (= 4 Richtige + richtige Superzahl).

Der Clou beim Vollsystem 6aus8 ist, dass anstatt der im LOTTO 6aus49 üblichen sechs anzukreuzenden Zahlen zwei mehr, also insgesamt acht Glückszahlen pro Tippfeld, gespielt werden können. Mit diesen bildet das System dann automatisch für jedes Tippfeld alle mathematisch möglichen Tippreihen mit je sechs Zahlen, sodass bei einem Treffer Mehrfachgewinne garantiert sind.

Der Tipper hatte übrigens 28,50 Euro investiert.

Lesen Sie auch:

Eurojackpot am 11.05.2018: Hier finden Sie heute die aktuellen Gewinnzahlen

Plötzlich Millionär: Lotto-Gewinner aus Großraum München hat bewundernswerten Plan

sta

Meistgelesene Artikel

Letzte Sonnenstrahlen in Bayern ausnutzen: Vom Almabtrieb bis zur Automobilausstellung
Auch wenn der Herbst schon fast vor der Tür steht, lädt das Wochenende noch einmal zu sonnigen Ausflügen ein. Lesen Sie bei uns alle Veranstaltungs-Tipps rund um …
Letzte Sonnenstrahlen in Bayern ausnutzen: Vom Almabtrieb bis zur Automobilausstellung
Schulen nach Bombenfund geräumt - Sprengkommando vor Ort
Eine Brandbombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist bei Bauarbeiten in Rothenburg ob der Tauber (Landkreis Ansbach) gefunden worden.
Schulen nach Bombenfund geräumt - Sprengkommando vor Ort
Hilferuf aus den Frauenhäusern: Zufluchtsstätten sind selber in größter Not
Bayerns Frauenhäuser stehen vor großen Problemen. Sie müssen jede zweite Frau abweisen, weil es keine freien Plätze gibt. Denn ohne bezahlbare Wohnungen können die …
Hilferuf aus den Frauenhäusern: Zufluchtsstätten sind selber in größter Not
Verheerende Explosion: Mann rettet 38-Jährige aus brennendem Gartenhaus
Bei einer Explosion in einem Gartenhaus wurde eine 38-Jährige lebensbedrohlich verletzt. Wie es zu dem verheerenden Flammenmeer kam, soll nun ermittelt werden.
Verheerende Explosion: Mann rettet 38-Jährige aus brennendem Gartenhaus

Kommentare