Lottokugeln liegen auf mehreren Lottoscheinen.
+
Sechs Richtige und die Superzahl - ein Mann aus Bayern tippte beim Lottospielen genau richtig (Symbolbild).

Sechs Richtige und Superzahl

Wahnsinns-Gewinn: Lotto-Spieler aus Bayern plötzlich Mulitmillionär - er weiß noch nichts von seinem Glück

  • Marion Neumann
    vonMarion Neumann
    schließen

Alle sechs Gewinnzahlen und auch noch die Superzahl tippte ein bayerischer Lotto-Spieler richtig. Nun ist er neuer Multimillionär - doch bislang hat er sich noch nicht gemeldet.

  • Ein Lottospieler aus Oberfranken räumte richtig ab.
  • Er tippte neben den Gewinnzahlen auch die Superzahl richtig.
  • Noch hat sich der Glückspilz allerdings noch nicht gemeldet.

München - Über einen unglaublichen Gewinn kann sich ein Lottospieler aus Oberfranken in Bayern freuen. Der Spieler, der bislang noch unbekannt ist, tippte beim Spiel „6 aus 49“ nicht nur die Gewinnzahlen korrekt. Auch bei der Superzahl lag er richtig.

Wie Lotto Bayern nun nach der Ziehung am Mittwochabend (19. August) berichtet, darf sich der Unbekannte nun über einen Gewinn von mehr als 9,7 Millionen Euro freuen. Auch wenn der Oberfranke an der Verlosung teilgenommen hat, dürfte ihn die Nachricht überrascht haben.

Ein Lottospieler räumte bei der Zusatzlotterie Spiel 77 mehrere Millionen Euro ab. Er spielte mit einem Eurojackpot-Schein. Doch der Glückspilz hat sich noch nicht gemeldet.

Lotto-Spieler aus Bayern plötzlich Mulitmillionär - er weiß noch nichts von seinem Glück

Der Spieleinsatz des Lottospielers habe 4,50 Euro betragen, teilt Lotto Bayern weiter mit. Obwohl er mit über 9,7 Millionen Euro einen Wahnsinns-Gewinn erhält, hat der bislang unbekannte Glückspilz den Jackpot nicht alleine geknackt. Der Lotto-Spieler teilt
sich den mehr als 29 Millionen Euro schweren Jackpot mit zwei anderen Spielern aus Nordrhein-Westfalen und Sachsen.

Besonders großen Zeitdruck, sich bei Lotto Bayern zu melden, hat der glückliche Gewinner im Übrigen nicht. Um seinen Gewinner von über 9,7 Millionen Euro einzufordern, hat er bis Ende 2023 Zeit. (nema mit dpa)

Lotto in Bayern: Wahnsinns-Gewinne im Freistaat - Spieler räumen richtig ab

Erst kürzlich sahnte ein Mann aus Mittelfranken den Hauptgewinn beim Bayernlos ab. Er gewann 300.000 Euro. Gegenüber Lotto verriet der Familienvater nun, was er mit dem Geld vorhat. Auch ein weiterer Glückspilz kommt aus Franken: Ein Mann tippte sechs Richtige im Lotto und gewann somit eine Wahnsinns-Summe. Als er von seinem Gewinn erfuhr, war er zunächst sprachlos.

Ein weiterer Lottospieler aus Bayern entdeckte erst nach rund drei Wochen, dass er beim Eurojackpot gewonnen hatte - und zwar rund 19 Millionen Euro. Er plante damit anschließend eine kuriose Investition. Einen Mega-Jackpot knackte auch ein anderer bayerischer Spieler. Der neue Multimillionär offenbarte, was er mit seinem Gewinn tun möchte.

Weitere Nachrichten aus Bayern lesen Sie immer aktuell bei Merkur.de* (*Merkur.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks)

Kommentare