„Ach du dickes Ei“

Gewinn zu Ostern: Frau staubte beim Lotto ab

Eine Frau staubte am Ostersamstag einen satten Gewinn beim Lotto ab. Ihre sechs richtigen Zahlen bescherten ihr eine stattliche Summe. 

Oberpfalz - Selten haben die vier Worte "Ach du dickes Ei!" besser zu einem Lotto-Sechser gepasst. Eine Kundenkartenspielerin aus der Oberpfalz erzielte am Ostersamstag einen satten Gewinn von rund einer dreiviertel Million Euro, wie Lotto Bayern mitteilte. Erfolgreich war sie mit einem Lotto-Normalschein und den sechs richtig getippten Lottozahlen 1, 8, 12, 15, 46 und 48 (= Gewinnklasse 2). 

Lotto-Einsatz war gut investiertes Geld

Zusammen für drei weitere getippte Lotto-Felder und der Teilnahme an den Zusatzlotterien Spiel 77 und SUPER 6 investierte die Oberpfälzerin für ihre erfolgreiche Teilnahme an dieser österlichen Samstagsziehung insgesamt 7,75 Euro Spieleinsatz. 

Wie alle Kundenkartenspielteilnehmer muss auch sie sich nicht eigens um die Auszahlung ihres Lotto-Gewinns in Höhe von 849.924,40 Euro kümmern. Der Lotto-Schein ist schon bei Tippabgabe personalisiert, sodass Lotto Bayern alle Gewinne automatisch auf das Bankkonto, was der jeweiligen Kundenkarte hinterlegt ist, überweist. Somit können keinesfalls Gewinne verloren gehen. 

Lesen Sie auch: „Wahnsinn: Vier Bayern knacken Lotto-Jackpot

mm/tz

Rubriklistenbild: © picture alliance / Bernd Settnik 

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Lehrer handelt blitzschnell und rettet seine Schüler vor einem Bus-Unglück
Ein Lehrer rettete durch beherztes Eingreifen wohl einer ganzen Gruppe von Menschen das Leben auf der A9 in Bayern. Fast wäre es zu einem Bus-Unglück gekommen.
Lehrer handelt blitzschnell und rettet seine Schüler vor einem Bus-Unglück
Junge Mutter (22) tot aufgefunden - Festnahme
War es ein Gewaltverbrechen? Eine junge Mutter (22) ist in der Nacht auf Mittwoch in Bayern ums Leben gekommen. Nun gab es eine Festnahme.
Junge Mutter (22) tot aufgefunden - Festnahme
Minister ausgepfiffen: Enttäuschung nach Scheuers Aussagen zum Brenner-Bahn-Projekt
Nach dem Besuch von Verkehrsminister Scheuer in Rosenheim überwiegt vor Ort die Enttäuschung. Aus Österreich kommt hingegen Lob für das Bekenntnis des Ministers zum …
Minister ausgepfiffen: Enttäuschung nach Scheuers Aussagen zum Brenner-Bahn-Projekt
Wetter in Bayern: Blitzeis-Gefahr durch Schnee- und Regenmix
Wetter in Bayern: Nach dem Schnee-Chaos kommt die Kälte in den Freistaat - und bleibt vermutlich vorerst.
Wetter in Bayern: Blitzeis-Gefahr durch Schnee- und Regenmix

Kommentare