+
Lottokugeln vor der Ziehung.

Plötzlich ist sie reich

Lotto-Millionärin: So reagierte eine Gewinnerin auf den Jackpot ihres Lebens

  • schließen

Beim Lotto am Samstag gab es eine neue Millionärin. Am Telefon wurde ihr der Gewinn verkündet, den sie aus dem Jackpot im Spiel 77 bekommt.

München - Wie reagiert man, wenn man Lotto-Millionär geworden ist? Vermutlich steht man da zunächst unter Schock und kann kaum realisieren, wie der Geldsegen das eigene Leben verändern wird. Auf ihre ganz eigene Art reagierte jetzt eine Hausfrau aus Unterfranken, als sie von Lotto Bayern über ihren Millionengewinn am Telefon informiert wurde.

In Hamburg kam es im Lotto zur ersten Sensation des Jahres 2019. Eine Frau über Nacht zur Millionärin - und das auf kuriose Weise, wie nordbuzz.de* berichtet

Lesen Sie auch: Lotto-Millionärin mit 16: Heute hat Callie alles verprasst - und bereut es nur aus einem Grund

Lesen Sie auch: Lotto-Betrug: „Staatsanwalt“ zockt Münchnerin ab

Der vergangene Samstag war der Lotto-Glückstag für die Unterfränkin. Die richtigen Zahlen im Spiel 77 dürften nun ihr Leben auf den Kopf stellen.

Lotto: Hausfrau wird durch Spiel 77 zur neuen Millionärin

Deutschlandweit hatte die 59-Jährige die siebenstellige Losnummer als einzige Spielteilnehmerin komplett richtig. Sie knackte damit den Jackpot der Zusatzlotterie Spiel 77 und kann sich über einen großen Geldregen freuen. Genau 1.077.777 Euro bekommt sie für die richtigen Gewinnzahlen.

Auch interessant: 

Video: Wie viele Millionen braucht man?

Lotto-Gewinn am Telefon verkündet: So reagiert die Gewinnerin

Wie Lotto Bayern in einer Pressemitteilung schreibt, reagierte die Hausfrau originalgetreu in fränkischer Mundart und mit „hörbar flattriger Stimme“ auf die Gewinnbenachrichtung am Telefon. Aber wen wundert das bei einem so hohen Gewinn.

Als nächstes kam die Frage, die sich wohl jeder Lotto-Gewinner stellen muss. Was sie nun mit dem ganzen Geld machen wolle, wurde sie gefragt. "Heute geht‘s erstmal zum Baden. Denn Abkühlung tut gut“, so ihre Antwort. Dann wolle sie mit ihrem Mann und ihrer Tochter über den Gewinn nachdenken. Die frischgebackene Millionärin beendete das Telefonat mit den Worten: „Besten Dank und Ade“.

Lotto-Gewinner aus Bayern häuften sich im Juli

Erst am 21. Juli knackte ein weiterer Franke den Jackpot von sieben Millionen Euro - das war seine Erfolgsstrategie. Ebenfalls im Juli wurden mehrere Bayern fast Lotto-Millionäre im Eurojackpot. Sie müssen nur noch einen Mini-Betrag drauflegen, um die „magische Schwelle“ zu überschreiten.

Im August gab es sogar den 18. bayerischen Lotto-Millionär des Jahres 2018. Eine kleine Entscheidung beim Tippen brachte ihm den Gewinn.

Oberbayerin wird Lotto-Millionärin und ist nicht überrascht: „Wundert mich überhaupt nicht, dass ...“

Mit einem Quersummenspiel aus ihrer Lieblingszahl wird eine Frau aus Oberbayern zur Millionärin. Überrascht ist sie nicht, die Zahl habe ihr schon immer Glück gebracht, behauptet sie. 

mag

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Meistgelesene Artikel

Wetter in Bayern: Kein Sommer in Sicht - so nass könnten die nächsten Tage werden
Es ist eine eher seltene Beobachtung: Ein Tornado fegt über ein Feld. Derweil versprechen die Aussichten auf das Wetter in Bayern so schnell keinen Sommer.
Wetter in Bayern: Kein Sommer in Sicht - so nass könnten die nächsten Tage werden
Armbrust-Tote von Passau: „Habe Angst in der Pension zu übernachten“ - Gastwirte berichten Details 
Armbrust-Morde in Passau: Die Eltern der jüngsten Toten nennen neue Details in einem großen Interview. Jetzt melden sich die Wirte der Pension zu Wort.
Armbrust-Tote von Passau: „Habe Angst in der Pension zu übernachten“ - Gastwirte berichten Details 
Verfolgungsjagd endet abrupt - dann findet Polizei wohl Grund für Flucht von Autofahrer (28)
Eine Verfolgungsjagd mit der Polizei lieferte sich ein 28-jähriger Autofahrer in Unterfranken. Für die Flucht, die abrupt endete, gab es wohl einen Grund.
Verfolgungsjagd endet abrupt - dann findet Polizei wohl Grund für Flucht von Autofahrer (28)
Mädchen von Auto angefahren, dann wird es von Fahrer beschimpft - und es wird noch dreister
Erst fuhr ein Mann in Siegenburg ein Mädchen an, dann stieg er aus, beschimpfte die Zwölfjährige - und machte sich aus dem Staub. 
Mädchen von Auto angefahren, dann wird es von Fahrer beschimpft - und es wird noch dreister

Kommentare