+
Ein Lottospieler aus Oberfranken hat 14 Millionen Euro gewonnen. (Symbolbild)

Er braucht jetzt einen Nachweis

14 Millionen! Wer ist der Lotto-Gewinner aus Bayern?

München - Ein Lotto-Spieler in Oberfranken hat am Wochenende den 14-Millionen-Euro-Jackpot geknackt. „Es ist ein anonymer Spielteilnehmer“, sagte ein Sprecher von Lotto Bayern am Dienstag in München.

Dieser Teilnehmer habe in Oberfranken einen Mehrwochenschein gespielt. „Mehr wissen wir leider noch nicht. Wir sind gespannt, wer das nun gewonnen hat.“ Der Glückspilz hat jetzt 13 Wochen Zeit, sich bei der Lotto-Gesellschaft zu melden. Wenn er das nicht tut - oder wenn er die Original-Spielquittung als Nachweis nicht mehr findet - geht das Geld (insgesamt 14 261 651,40 Euro) zurück an Lotto und soll dann in Sonderauslosungen wieder unter das Lotto-Volk gebracht werden. „Wenn er die Quittung verliert, ist der 14-Millionen-Gewinn weg.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Opposition deckt auf: 630 Tonnen Kerosin über Bayern abgelassen
Immer wieder müssen Flugzeuge über Bayern Treibstoff ablassen, um in kritischen Situationen ihr Gewicht zu verringern. Die SPD kritisiert, dass es kaum Daten zu solchen …
Opposition deckt auf: 630 Tonnen Kerosin über Bayern abgelassen
Motorradfahrer stößt mit Lastwagen zusammen und stirbt
Zell am Main - Ein Motorradfahrer ist in Unterfranken frontal mit einem Laster zusammengeprallt und gestorben. Der Biker wollte gerade Überholen, als es zu dem schlimmen …
Motorradfahrer stößt mit Lastwagen zusammen und stirbt
Mann findet große Geldsumme und reagiert sehr edelmütig
Biessenhofen - Von wegen, das Geld legt nicht auf der Straße: Ein 57-Jähriger hat bei einem Bahnübergang im schwäbischen Biessenhofen einen satten Geldbetrag gefunden. …
Mann findet große Geldsumme und reagiert sehr edelmütig
Sattelzug kippt um und verursacht hohen Schaden
Auf der A7 verursachte ein Sattelzug einen Unfall mit hohem Sachschaden. Dem Fahrer wurde nicht grundlos der Führerschein entzogen.
Sattelzug kippt um und verursacht hohen Schaden

Kommentare