Lotto: Unterfranke gewinnt ein Vermögen

München - Weniger als 20 Euro investiert und ein Vermögen gewonnen: Ein Lottospieler aus Unterfranken hat bei der Glücksspirale den Hauptgewinn abgeräumt.

Der noch unbekannte Glückspilz könne nun zwischen einer monatlichen Sofortrente von 7500 Euro und dem Bargewinn von 2,1 Millionen Euro wählen, teilte die Staatliche Lotterieverwaltung Bayern am Dienstag in München mit.

Der Gewinner hatte für die Ziehung am Samstag einen Lottoschein komplett ausgefüllt - mit allen zwölf Feldern sowie den Zusatzlotterien Super 6, Spiel 77 und Glücksspirale. Der Einsatz betrug 17,75 Euro. Er hat nun 13 Wochen Zeit, seinen Gewinn anzufordern.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

27 Jahre alter Pilot bei Flugunfall in Niederbayern verletzt
Der Landeanflug eines Sportfliegers ist in Niederbayern schiefgegangen. Ein junger Mann wurde dabei schwer verletzt.
27 Jahre alter Pilot bei Flugunfall in Niederbayern verletzt
Ältester Druckmaschinenhersteller der Welt feiert 200-Jähriges
Der Druckmaschinenhersteller Koenig & Bauer musste zuletzt mehrere Krisen überwinden. Nun kann der älteste Druckmaschinenbauer der Welt Jubiläum feiern - dank eines …
Ältester Druckmaschinenhersteller der Welt feiert 200-Jähriges
Schiffshavarie auf der Donau bei Straubing
Ein Gütermotorschiff ist auf der Donau bei Straubing havariert - ein Leck war die Ursache. In einem Feuerwehreinsatz musste Wasser aus dem Schiff gepumpt werden.
Schiffshavarie auf der Donau bei Straubing
Gefahrgutunfall: Fahrer greift zu Trinkflasche
Ein Lastwagenfahrer ist abgelenkt, weil er zur Trinkflasche greift und prallt auf einen Tanklaster - der mit 22 Tonnen Aceton beladen ist. Die Bergung dauert über drei …
Gefahrgutunfall: Fahrer greift zu Trinkflasche

Kommentare