+
Ein Oberfranke gewinnt fast 19 Millionen Euro beim Eurojackpot - und plant eine kuriose Investition. (Symbolbild)

Beim Eurojackpot abgeräumt

Lotto-Spieler aus Bayern räumt 19 Millionen ab - er will nur ein „Leberkäs-Weggla“

Nach drei Wochen entdeckt ein Lotto-Spieler aus Bayern, dass er beim Eurojackpot gewonnen hat - rund 19 Millionen Euro. Damit plant der Mann eine kuriose Investition.

München - Rund 19 Millionen Euro hat ein Oberfranke beim Eurojackpot gewonnen und plant als erste Investition ein „Leberkäs-Weggla mit a bisserl Senf“. Beim Verzehr wolle er sich „in Ruhe überlegen, wie die vielen Millionen mein Leben verändern sollen“, sagte der 40-Jährige. Er ist nach weiteren Angaben von Lotto Bayern vom Freitag noch Single. „Zunächst wird sowieso alles beim Alten bleiben. Ich gehe also weiter zur Arbeit, sag meinem Chef nicht die Meinung und zünde auch kein Freudenfeuerwerk.“

Oberfranke gewinnt beim Eurojackpot: Gewinn zufällig entdeckt

Seinen Millionengewinn von Ende Juni hatte der Mann laut Mitteilung erst drei Wochen später zufällig entdeckt: als er das nächste Mal mitspielen wollte. 20 Euro plus Bearbeitungsgebühr hatte er bezahlt - und exakt 18.927.585,40 Euro gewonnen.

Mann gewinnt Millionen beim Eurojackpot: Zweithöchster Gewinnbetrag in Bayern

In Bayern ist es den Angaben nach der zweithöchste Gewinnbetrag, der beim Eurojackpot jemals erzielt wurde. Den höchsten Eurojackpot-Gewinn deutschlandweit mit 90 Millionen Euro erzielte 2016 ein Spieler aus Baden-Württemberg.

Von einer oberbayerischen „Glückssträhne“ spricht Lotto Bayern: Vier Tipper aus dem Regierungsbezirk haben am Wochenende insgesamt rund fünf Millionen Euro bei Lotto und Eurojackpot abgeräumt. 14 Mal wurde der Eurojackpot nicht geknackt. Dann war es so weit. Das Geld ging nach Deutschland.

Panne bei Lotto.de. Der übliche Livestream zur Ziehung der Lottozahlen funktionierte am Mittwoch nicht wie üblich.

Ein Mann aus Bayern hat den Toto-Jackpot geknackt und drei Millionen Euro gewonnen - mit einer besonderen Wette. Der Jackpot war seit Dezember angewachsen.

Ein noch anonymer Gewinner aus Mittelfranken hat eine Dreiviertelmillion im Lotto gewonnen - mit einem Trick. Für den Spieler wäre sogar noch mehr drin.

Meistgelesene Artikel

Nachbar stach zu: Er wollte nur hilfsbereit sein - jetzt ist Rüdiger (46) tot
In Mühldorf am Inn ist am Dienstagabend (19. November) ein Nachbarschaftsstreit eskaliert. Ein 46-Jähriger soll einen 57-jährigen Mann mit einem Messer angegriffen haben.
Nachbar stach zu: Er wollte nur hilfsbereit sein - jetzt ist Rüdiger (46) tot
600 Jahre Geschichte - Traditionslokal vor dem Aus? Mitarbeiter schockiert: „Große Verunsicherung“
Nach über 600 Jahren Geschichte steht ein Traditionslokal kurz vor dem Aus. Und 42 Mitarbeiter bangen um ihre Jobs - teils nach mehreren Jahrzehnten im Unternehmen.
600 Jahre Geschichte - Traditionslokal vor dem Aus? Mitarbeiter schockiert: „Große Verunsicherung“
Mann stürzt am Grünstein ab und stirbt - Identität immer noch ungeklärt: Polizei sucht mit Foto
Ein Mann stürzte im August am Grünstein in die Tiefe - er starb. Bisher konnte er noch nicht identifiziert werden. Die Polizei hat nun ein Foto veröffentlicht.
Mann stürzt am Grünstein ab und stirbt - Identität immer noch ungeklärt: Polizei sucht mit Foto
Brutale Attacke mit Messer: Mann sticht Freund in den Kopf - Polizei schlägt zu
Im oberfränkischen Bayreuth kam es am Freitagabend zu einer brutalen Attacke. Ein Mann stach dabei seinen Kontrahenten mit einem Messer völlig unvermittelt in den Kopf.
Brutale Attacke mit Messer: Mann sticht Freund in den Kopf - Polizei schlägt zu

Kommentare