Glückspilz bislang unbekannt

Lottospieler aus Bayern gewinnt fast 1,2 Millionen Euro

Ein Lottospieler aus Schwaben hat 1.177.777 Euro im Spiel 77 gewonnen. Doch der Gewinner ist bislang unbekannt.

München - Ein Lottospieler aus Schwaben hat fast 1,2 Millionen Euro gewonnen. Wer der oder die Glückliche ist, ist allerdings nicht bekannt. Der Glückspilz hatte anonym einen Mehrwochenschein abgegeben, teilte die bayerische Lottogesellschaft am Montag in München mit. Der Gewinn wurde am vergangenen Samstag in der Zusatzlotterie Spiel 77 erzielt. Die richtige siebenstellige Losnummer brachte 1.177.777 Euro ein. Der Gewinner hat nun bis Ende 2020 Zeit, sich das Geld abzuholen.

Ende August hatte ein Ehepaar aus Schwaben den Spiel-77-Jackpot geknackt und knapp 3,3 Millionen Euro gewonnen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

A94 gesperrt: Schwerer Unfall
Die A94 ist derzeit bei Ampfing in beide Richtungen komplett gesperrt. Dort hat sich ein schwerer Unfall ereignet. Eine Umleitung wird eingerichtet.
A94 gesperrt: Schwerer Unfall
Millionenbetrüger vor Gericht: Sie prellten Sky mit aufwendigem System
Fünf Männer haben mit einer aufwendigen Infrastruktur den Pay-TV Sky um Millionen betrogen. Jetzt beginnt der Prozess gegen Sie in Regensburg.
Millionenbetrüger vor Gericht: Sie prellten Sky mit aufwendigem System
Schulbusse kollidieren - Großeinsatz von Feuerwehr und Rettungsdienst läuft - Viele Verletzte
In der Nähe von Fürth kollidierten am Donnerstagnachmittag zwei Schulbusse. Aktuell läuft ein Großeinsatz von Feuerwehr und Rettungsdienst. Fünf Menschen wurden schwer …
Schulbusse kollidieren - Großeinsatz von Feuerwehr und Rettungsdienst läuft - Viele Verletzte
Hund Michl entdeckt das Leben
Er ist frech wie Michl aus Lönneberga. Und er erobert Herzen im Sturm. Die Tierschützerin Sandra Erling sucht für ihren vierbeinigen Mitbewohner, Hund Michl, ein Zuhause …
Hund Michl entdeckt das Leben

Kommentare