+
Das von der Deutschen Bundesbank in Frankfurt aufgenommene Foto zeigt 38 Millionen Euro in bar. Die Lottospieler in Bayern sahnten im letzten Jahr ein Vielfaches ab.

Abgesahnt

Lottospieler gewannen 2015 in  Bayern 559 Millionen Euro

München - 17 Millionengewinne hat Lotto Bayern 2015 ausbezahlt. Insgesamt schüttete die Staatliche Lotterieverwaltung im vergangenen Jahr 559 Millionen Euro an Bayerns Lottospieler aus.

In die Staatskasse flossen 410 Millionen Euro an Lotteriesteuer und Gewinnabführung.

Über den größten Einzelgewinn durfte sich eine Tippgemeinschaft aus Mittelfranken freuen: Drei Handwerker gewannen 33,3 Millionen Euro. Das ist den Angaben nach der größte Lottogewinn, der in Bayern jemals ausgezahlt wurde. Überhaupt hatten Lottospieler aus Franken 2015 besonders viel Glück: Der zweitgrößte Gewinn in Höhe von knapp 14,3 Millionen ging nach Oberfranken, über 2,6 und 1,5 Millionen Euro durften sich zwei Unterfranken freuen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Steigende Kosten: Ärger um Söders Museum
Es gibt Ärger um die Nürnberger Zweigstelle des Deutschen Museums in München. Die Opposition hat die massiv steigenden Kosten hinterfragt. Zudem steht der Vorwurf der …
Steigende Kosten: Ärger um Söders Museum
Obacht: In Bayern kracht’s!
In den nächsten Tagen ist das Wetter wild: Es blitzt, stürmt und regnet - die Sonne lässt sich aber auch immer wieder mal blicken. 
Obacht: In Bayern kracht’s!
Gekündigter Mieter geht mit Werkzeug auf Vermieter los
Nachdem ein Vermieter einem 36-Jährigen wegen Mietrückständen kündigt, flippt der Mann aus und geht auf den Vermieter los. 
Gekündigter Mieter geht mit Werkzeug auf Vermieter los
Insektensterben: „Die Arten verschwinden still und leise“
Axel Hausmann hat einen schönen Beruf: Er ist Schmetterlingsexperte und leitet die Sektion Lepidoptera bei der Zoologischen Staatssammlung, die elf Millionen Falter …
Insektensterben: „Die Arten verschwinden still und leise“

Kommentare