+
Das von der Deutschen Bundesbank in Frankfurt aufgenommene Foto zeigt 38 Millionen Euro in bar. Die Lottospieler in Bayern sahnten im letzten Jahr ein Vielfaches ab.

Abgesahnt

Lottospieler gewannen 2015 in  Bayern 559 Millionen Euro

München - 17 Millionengewinne hat Lotto Bayern 2015 ausbezahlt. Insgesamt schüttete die Staatliche Lotterieverwaltung im vergangenen Jahr 559 Millionen Euro an Bayerns Lottospieler aus.

In die Staatskasse flossen 410 Millionen Euro an Lotteriesteuer und Gewinnabführung.

Über den größten Einzelgewinn durfte sich eine Tippgemeinschaft aus Mittelfranken freuen: Drei Handwerker gewannen 33,3 Millionen Euro. Das ist den Angaben nach der größte Lottogewinn, der in Bayern jemals ausgezahlt wurde. Überhaupt hatten Lottospieler aus Franken 2015 besonders viel Glück: Der zweitgrößte Gewinn in Höhe von knapp 14,3 Millionen ging nach Oberfranken, über 2,6 und 1,5 Millionen Euro durften sich zwei Unterfranken freuen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei nimmt Fernreisebusse ins Visier
Das Polizeipräsidium Oberbayern Nord beteiligte sich an einer bayernweiten Kontroll- und Fahndungsaktion. Dabei nahmen sie vor allem Fernreisebusse ins Visier. 
Polizei nimmt Fernreisebusse ins Visier
Schweinehoden an Haustür des Nachbarn gehängt
Ein jahrelanger Nachbarschaftsstreit in Unterfranken scheint zu eskalieren. Nun hat ein Mann seinem Nachbarn Schweinehoden an die Haustür gehängt. 
Schweinehoden an Haustür des Nachbarn gehängt
Anzeige statt Telefonnummer für Möchtegern-Casanova
Mit einer Verfolgungsjagd und einem riskanten Fahrmanöver hat ein Möchtegern-Casanova in Oberfranken die Handynummer einer Autofahrerin bekommen wollen.
Anzeige statt Telefonnummer für Möchtegern-Casanova
Fliegerbombe neben Schwandorfer Krankenhaus gefunden
Bei Bauarbeiten wurde in Schwandorf eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Für die Entschärfung muss das Krankenhaus evakuiert werden. 
Fliegerbombe neben Schwandorfer Krankenhaus gefunden

Kommentare