+
Eine Luchsdame ist aus dem Nationalpark Bayerischer Wald entlaufen.

Sorge im Bayerischen Wald: Luchs entläuft aus Nationalpark

Lindberg - Große Aufregung im Bayerischen Wald: Luchsdame "Alicia" ist aus dem Nationalpark entlaufen. Das Tier ist durch einen kleinen Durchschlupf im Zaun des Freigeländes abgehauen.

Die Mitarbeiter des Nationalparks Bayerischer Wald suchen nach einer entlaufenen Luchsdame. “Alicia“ habe sich durch einen kleinen Durchschlupf in einem Zaun des Tierfreigeländes in der Gemeinde Lindberg (Landkreis Regen) gezwängt, sagte ein Sprecher des Parks am Mittwoch und bestätigte entsprechende Medienberichte.

“Wir gehen schon davon aus, dass sie wieder zurückkommt, wenn der Hunger zu groß wird“, ergänzte der Sprecher. Er vermute, dass sich das Tier noch in der Nähe aufhalte. “Die Luchsin ist ein Gehegetier und kennt die Freiheit gar nicht.“

Die Suche solle möglichst ruhig ablaufen, um das Tier nicht zu verschrecken. “Wir werden nicht panikartig alles abgrasen“, sagte der Park-Sprecher. Tierpfleger suchten im Schnee nach Spuren. Außerdem seien Fallen mit Leckerbissen aufgestellt worden.

Mitarbeiter hätten den Luchs am Samstag bei der Flucht beobachtet, ohne ihn aufhalten zu können. Das Tier schien in Panik zu sein. Was es verschreckt habe, sei aber völlig unklar. “Alicia“ lebt seit mehreren Jahren auf dem Tierfreigelände.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unwetterwarnung: Orkanböen in Schwaben und Oberbayern
Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat für Montag vor Unwettern mit extremen Orkanböen in den bayerischen Regierungsbezirken Schwaben und Oberbayern gewarnt.
Unwetterwarnung: Orkanböen in Schwaben und Oberbayern
Winter sorgt für viele Unfälle in Bayern
Wegen Glätte und frostigem Wind ist es am Wochenende in Bayern zu zahlreichen Unfällen gekommen. Auf der Zugspitze gab es einen eisigen Rekord.
Winter sorgt für viele Unfälle in Bayern
14-Jährige fliehen mit Moped vor Polizei
Zwei 14-Jährige auf einem Moped haben sich mit der Polizei im oberpfälzischen Amberg eine Verfolgungsjagd geliefert. Die Beamten hatten das Moped kontrollieren wollen, …
14-Jährige fliehen mit Moped vor Polizei
Bargeldlose Buße: Strafe künftig einfach mit Karte zahlen
Autofahrer im Freistaat können ihre Knöllchen von der Verkehrspolizei ab Montag auch mit Karte bezahlen. Das Zahlen wie im Supermarkt geht zwar noch nicht direkt beim …
Bargeldlose Buße: Strafe künftig einfach mit Karte zahlen

Kommentare