+
Ein Luchs mit seinen markanten Ohren

Untersuchungsergebnis liegt vor

Luchsmorde: Abgehackte Pfoten obduziert

Regensburg - Die im Bayerischen Wald aufgefundenen Luchspfoten stammen von zwei Tieren, zeigt das Obduktionsergebnis nun auf. Jetzt sollen Geschossteile zum Täter führen.

Die vier abgetrennten Luchspfoten, die Mitte Mai im Bayerischen Wald entdeckt wurden, stammen von zwei Tieren. Dies ergab ein Gutachten des Leibniz-Instituts für Zoo- und Wildtierforschung in Berlin. Wie die Staatsanwaltschaft Regensburg mitteilte, wurde auf eines der beiden Tiere mindestens zwei Monate vor seinem Tod zweimal geschossen. Der Luchs sei dabei verletzt worden, habe aber offensichtlich noch fliehen können.

Das Landeskriminalamt untersucht nun die Geschossteile. Vermutet wird, dass es sich bei den Schüssen um denselben Täter handelt, der später die Pfoten der Tiere abschnitt.

Die wenigen in Bayern ausgewilderten Luchse sind streng geschützt und genießen eine ganzjährige Schonzeit. Zu Fällen von Wilderei kommt es seit 2012 immer wieder. Bayerns Umweltministerin Ulrike Scharf (CSU) hat für die Ergreifung der Täter eine Belohnung von 10 000 Euro ausgesetzt.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Staatsanwaltschaft plädiert auf lebenslang für Reichsbürger
Als „einen nicht unbegabten Schauspieler“ beschreibt Staatsanwalt Held den angeklagten Reichsbürger Wolfang P. Er fordert dessen lebenslange Haft wegen Mordes.
Staatsanwaltschaft plädiert auf lebenslang für Reichsbürger
35-Jährige vermisst: Hinweise auf Verbrechen liegen vor
Vor zwei Monaten ist eine 35-Jährige in Memmingen verschwunden. Die Frau ist vermutlich Opfer eines Verbrechens geworden. Die Polizei sucht nach Zeugen.
35-Jährige vermisst: Hinweise auf Verbrechen liegen vor
Abgerutscht: Rentner tot in Fluss gefunden
Als er am Mittwoch einen Spaziergang machte, rutschte der 78-jährige Senior am Flussufer ab und konnte sich nicht befreien. Erst einige Zeit später wurde er gefunden - …
Abgerutscht: Rentner tot in Fluss gefunden
Dieser Fund auf dem Wäscheständer führte zur Festnahme eines Paares
Wegen eines lauten Streits riefen Nachbarn eines niederbayerischen Paares die Polizei. Während die Beamten schlichteten, wurden sie auf den Wäscheständer in der Wohnung …
Dieser Fund auf dem Wäscheständer führte zur Festnahme eines Paares

Kommentare