Lufthansa-Streik: Fluggäste steigen auf die Bahn um

Nürnberg - Den Nürnberger Flughafen hat der Streik der Lufthansa-Piloten besonders hart getroffen. Zahlreiche Flüge fallen aus.

Am Nürnberger Flughafen fallen am heutigen Montag wegen des Pilotenstreiks rund ein Drittel der Lufthansa-Flüge aus. “Insgesamt neun Starts und Landungen werden wohl gestrichen“, sagte Airport-Sprecher Reto Manitz. Davon betroffen seien Flüge nach Berlin, Frankfurt, München und Paris. Die Situation am Flughafen sei aber dennoch ruhig. “Die Passagiere waren gut informiert und nicht überrascht.“ Viele Fluggäste seien im Vorfeld von Lufthansa umgebucht worden oder auf die Bahn umgestiegen. Die Pilotenvereinigung Cockpit (VC) hat die 4000 Lufthansa-Piloten zu Streiks aufgerufen. Die Piloten kämpfen vor allem für die Sicherung ihrer Arbeitsplätze.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Passau: Schockierende Schäden an den Wäldern 
Bergeweise liegen umgeknickte Bäume entlang vieler Straßen im Landkreis Passau. Maisfelder sind völlig vernichtet, die Pflanzen liegen flach auf dem Boden. Etliche …
Passau: Schockierende Schäden an den Wäldern 
Horrorunfall: Drei Menschen aus Auto geschleudert - ein Mann stirbt
Schrecklicher Unfall auf der Heimreise: Fünf Menschen wurden bei einem schweren Verkehrsunfall auf der A3 bei Nürnberg verletzt, ein 19-Jähriger ist ums Leben gekommen. 
Horrorunfall: Drei Menschen aus Auto geschleudert - ein Mann stirbt
News-Ticker: Diesen Münchner im Himmel brachte der Orkan in Schieflage
Ein Unwetter war angekündigt worden - doch es kam heftiger als befürchtet. Orkanböen und dicke Regenwolken sind über Bayern hinweggezogen und haben deutliche Spuren …
News-Ticker: Diesen Münchner im Himmel brachte der Orkan in Schieflage
Pfaffenhofener Regionalgartenschau war Besuchermagnet
Die Regionalgartenschau „Natur in Pfaffenhofen an der Ilm“ hat mehr als 330 000 Gäste angezogen.
Pfaffenhofener Regionalgartenschau war Besuchermagnet

Kommentare