+
Am Flughafen Nürnberg normalisiert sich der Flugverkehr langsam.

Luftraum über Nürnberg wieder freigegeben

Nürnberg - Nach dem Chaos durch die Vulkanasche, ist seit Mittwochmorgen auch am Nürnberger Flughafen wieder ein normaler Flugbetrieb erlaubt.

Lesen Sie auch:

Luftraum ist ab elf Uhr komplett frei

“Der Flughafen ist wieder uneingeschränkt anfliegbar“, sagte Airport-Sprecher Reto Manitz am Mittwoch. Die Deutsche Flugsicherung habe den Luftraum um 9.44 Uhr freigegeben. Die Fluggesellschaften versuchten nun schnellstmöglich ihre Flüge zu planen. Von einem normalen Flugbetrieb sei aber erst von Donnerstag an auszugehen.

Asche-Chaos in Deutschland

Asche-Chaos in Deutschland

Die Fluggesellschaft Air Berlin hatte bereits seit dem späten Montagabend wieder Starts und Landungen durchgeführt. Sie hatte dafür eine Sichtflug-Sondergenehmigung genutzt.

dpa

Meistgelesene Artikel

Todes-Schuss in Nittenau auf Auto: Polizei benennt Schusswaffe
Zwei Männer fahren mit dem Auto über die B16 aufs Land. Plötzlich platzt eine Scheibe. Der Beifahrer sackt in sich zusammen - und ist tot. Die Kripo nennt nun die …
Todes-Schuss in Nittenau auf Auto: Polizei benennt Schusswaffe
Nürnberger Straßenzug abgeriegelt: Mann droht damit, „Gas“ einzusetzen
Ein Mann hat sich im Nürnberger Stadtteil Laufamholz verschanzt und droht damit „Gas“ einzusetzen. Die Polizei hat das Areal großräumig abgeriegelt und zwei Wohnblocks …
Nürnberger Straßenzug abgeriegelt: Mann droht damit, „Gas“ einzusetzen
Wetter in München und Bayern: Super-Sommer gibt wieder Gas - und das hat einen bestimmten Grund
Nach der wochenlangen Hitzewelle in Bayern kommt der Regen und damit die Unwetter. Das Wetter in Bayern im Ticker. Mit Warnungen, Aussichten und Prognose.
Wetter in München und Bayern: Super-Sommer gibt wieder Gas - und das hat einen bestimmten Grund
Seniorin kracht mit Auto durch Schaufenster in Fahrradladen
Mit ihrem Auto ist eine 73-Jährige in Kempten durch die Schaufensterscheibe gekracht und in einem Fahrradladen gelandet.
Seniorin kracht mit Auto durch Schaufenster in Fahrradladen

Kommentare