Drogenfund in Nordschwaben

Mehr als 10.000 Ecstasy-Tabletten sichergestellt

Leipheim - Rauschgiftfahnder haben im schwäbischen Leipheim (Landkreis Günzburg) mehr als 10.000 Ecstasy-Tabletten beschlagnahmt.

Nach Angaben des Polizeipräsidiums Schwaben Nord vom Montag wurden die Drogen nach längeren Ermittlungen bei einem 28 Jahre alten Dealer aus dem Landkreis Günzburg sichergestellt. Sie sollen für den nordschwäbischen Bereich bestimmt gewesen sein. Zusätzlich beschlagnahmten die Ermittler knapp 9000 Euro Drogengeld. Der Dealer und ein 27-jähriger Kurier seien festgenommen worden. Gegen beide erging den Angaben zufolge Haftbefehl.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wer hat Sophia gesehen? Von der 28-Jährigen fehlt jede Spur
Wo ist Sophia (28)? Die Polizei Amberg sucht seit dem vergangenen Donnerstag nach der 28-Jährigen Frau. Die Ambergerin ist auf dem Weg von Leipzig nach Nürnberg …
Wer hat Sophia gesehen? Von der 28-Jährigen fehlt jede Spur
Radfahrer von Zug erfasst: 46-Jähriger tot
Beim Zusammenstoß mit einem Zug ist ein 46-jähriger Radfahrer im Kreis Forchheim gestorben. 
Radfahrer von Zug erfasst: 46-Jähriger tot
Junger Motorradfahrer verunglückt tödlich
Ein 22-jähriger Motorradfahrer aus dem Ostallgäu ist am Sonntag bei einem Verkehrsunfall gestorben.
Junger Motorradfahrer verunglückt tödlich
Mann stirbt beim Baden in der Alz
In einer Badeanstalt an der Alz in Truchtlaching im Landkreis Traunstein ist am Samstag ein Mann ums Leben gekommen. Badegäste entdeckten den leblosen Körper des …
Mann stirbt beim Baden in der Alz

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.