Mädchen (2) verhungert: Haftbefehl gegen Mutter

Tirschenreuth - Nach dem Hungertod eines zweijährigen Mädchens in Tirschenreuth in der Oberpfalz hat das Amtsgericht Regensburg Haftbefehl gegen die 21 Jahre alte Mutter erlassen.

Lesen Sie dazu:

Verhungertes Kind: Nachbarn hatten Amt informiert

Sie stehe unter dringendem Verdacht, ihr Kind so sehr vernachlässigt zu haben, dass es starb, teilten die Staatsanwaltschaft Weiden und das Polizeipräsidium Oberpfalz am Dienstag mit. Die Kleine war am Samstag tot ihn ihrem Kinderbett gefunden worden. Eine Obduktion ergab: Sie war verhungert und verdurstet. Der Mutter, die von ihrem Ehemann getrennt lebt, wird Totschlag durch Unterlassen vorgeworfen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kurz nach Beginn: Prozess gegen Ex-Priester wegen sexuellen Missbrauchs vertagt
Eigentlich sollte einem 53-jährigen Ex-Priester ab Montag der Prozess wegen sexuellen Missbrauchs gemacht werden. Nur wenige Minuten nach Beginn wurde der Prozess aber …
Kurz nach Beginn: Prozess gegen Ex-Priester wegen sexuellen Missbrauchs vertagt
Stoppschild nicht beachtet: Sieben Menschen bei Unfall verletzt
Zwei Autos sind am Sonntagabend in der Nähe von Friedberg ineinander gekracht und in den Straßengraben geschleudert worden. Dabei wurden sieben Menschen verletzt, bei …
Stoppschild nicht beachtet: Sieben Menschen bei Unfall verletzt
Streifenwagen kracht frontal gegen Hausmauer - Fahrer schwer verletzt
Auf dem Weg zu einem Einsatz in Schweinfurt ist ein Polizist mit dem Streifenwagen frontal gegen eine Hausmauer geprallt und schwer verletzt worden.
Streifenwagen kracht frontal gegen Hausmauer - Fahrer schwer verletzt
Dachstuhl eines Bauernhaus brennt - sechs Verletzte
Bei einem Dachstuhlbrand in Helmbrechts (Landkreis Hof) sind sechs Menschen leicht verletzt worden.
Dachstuhl eines Bauernhaus brennt - sechs Verletzte

Kommentare