A8: Lkw mäht Schilder um und kippt um

Bergen/Schweinbach - Am frühen Mittwochmorgen kam auf der A8 Richtung München ein Lkw von der Fahrbahn ab, kippte um und sorgte für größere Behinderungen.

Am Mittwoch gegen 0.15 Uhr kam es kurz vor der Ausfahrt Siegsdorf/Schweinbach aus Fahrtrichtung München kommend zu einem schweren Verkehrsunfall, wobei ein LKW von der Fahrbahn abkam und Leitplanken und Schilder niedermähte.

Bilder vom Unfallort

Lkw kippt auf A8 um: Mehrstündige Aufräumarbeiten

Der Fahrer des LKW's slowenischer Herkunft war aus bisher noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und sank durch sein hohes Gewicht auf dem seitlichen Grünstreifen zwischen Fahrbahn und Leitplanke ab, der durch die andauernden Niederschläge recht aufgeweicht war. Dabei neigte sich der LKW so stark, dass er circa 30 Meter Leitplanke und 2 Schilder ummähte. Schließlich blieb der LKW umgestürzt auf dem Grünstreifen liegen. Der LKW-Fahrer blieb unverletzt.

Die Autobahn war deswegen an der Unfallstelle mit Schlamm und Geröll übersät, das erst von der Feuerwehr beseitigt werden musste. Es kam die ganze Nacht über zu Verkehrsbehinderungen. Am Mittwoch gegen 6 Uhr waren die Aufräumarbeiten immer noch nicht ganz beendet.

Pressemeldung Aktivnews

Rubriklistenbild: © aktivnews

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Super-Frühling kurzer Temperatur-Einbruch: An diesem Tag in der Woche wird es kühl 
Nach einem Super-Frühling müssen die Bayern sich nun auf einen rapiden Temperatur-Einbruch gefasst machen. Erwartet werden Grad-Werte im niedrigen zweistelligen Bereich. 
Nach Super-Frühling kurzer Temperatur-Einbruch: An diesem Tag in der Woche wird es kühl 
Prüfer ertappt Fahrschüler beim Täuschungsversuch: So dreist wollten sie sich durchmogeln 
Bei der Theorieprüfung ertappte ein Prüfer zwei Fahrschüler beim Versuch, sich durch den Test zu mogeln. Sie planten, sich über Telefone zu verständigen. 
Prüfer ertappt Fahrschüler beim Täuschungsversuch: So dreist wollten sie sich durchmogeln 
Gebetsbank angezündet: Unbekannter Brandstifter will Kapelle abfackeln 
Nachdem es schon in der Vergangenheit zu Vandalismus an einer Kapelle in Aign kam, versuchte ein Unbekannter nun die Kapelle in Brand zu setzen.
Gebetsbank angezündet: Unbekannter Brandstifter will Kapelle abfackeln 
Nach dramatischer Rettung: Ziege befindet sich auf dem Weg der Besserung
Sie konnte nicht mehr vor und nicht mehr zurück: Seit fast einer Woche hing eine wildlebende Ziege in einem Steinbruch in Unterfranken fest. Das Tier befindet sich nun …
Nach dramatischer Rettung: Ziege befindet sich auf dem Weg der Besserung

Kommentare