Schlimmer Unfall

Mann schüttelt Teppich aus - und stirbt dabei

Ein Mann tritt auf dem Balkon und schüttelt seinen Teppich aus. Diese Aktion überlebt der 70-Jährige nicht. Die Polizei ermittelt.

Mainburg - Beim Teppich-Ausschütteln ist ein Mann in Niederbayern vom Balkon in den Tod gestürzt. Nach Polizeiangaben vom Freitag brach ein Pfosten der Holzbrüstung, als sich der 70-Jährige gerade darüber lehnte. Der Mann verlor den Halt, fiel sechs Meter tief und schlug auf dem Boden auf. Das Unglück ereignete sich am Mittwoch in Mainburg (Landkreis Kelheim). Die Kripo ermittelt und stellte Teile des Balkongeländers sicher.

dpa/lby

Rubriklistenbild: © pixabay/Hans

Meistgelesene Artikel

Großbrand verursacht enormen Schaden in Ankerzentrum für Asylbewerber - Polizei ermittelt
Am Samstag gab es in einem sogenanntem Ankerzentrum für Asylbewerber in Bamberg ein Feuer. Nun ermittelt die Polizei, wieso der Brand ausbrach.
Großbrand verursacht enormen Schaden in Ankerzentrum für Asylbewerber - Polizei ermittelt
Wildschwein rennt auf die Bundesstraße - heftiger Unfall mit Motorradfahrer
Zu einem schweren Unfall kam es am späten Samstagabend im Landkreis Hof. Ein Biker erfasste ein Wildschwein. 
Wildschwein rennt auf die Bundesstraße - heftiger Unfall mit Motorradfahrer
Verkehrsunglück bei Bahnübergang: Autofahrerin stirbt nach Zusammenstoß mit Zug
An einem Bahnübergang in Niederbayern ist eine 42-Jährige in ihrem Auto von einem Zug erfasst und tödlich verletzt worden.
Verkehrsunglück bei Bahnübergang: Autofahrerin stirbt nach Zusammenstoß mit Zug
Landwirt von seinem Traktor überrollt und schwer verletzt
Bei Holzarbeiten ist ein 79-jähriger Landwirt von seinem Traktor überrollt und schwer verletzt worden.
Landwirt von seinem Traktor überrollt und schwer verletzt

Kommentare