Mann (55) verbrennt am Lagerfeuer

Metten - Tragisch endete der Campingausflug von fünf Männern in Metten (Landkreis Deggendorf). Ein 55-Jähriger schlief am Lagerfeuer ein- und verbrannte.

An einer Lagerfeuerstelle an der Donau ist in Metten die teilweise verbrannte Leiche eines 55-jährigen Mannes aufgefunden worden.

Nach Polizeiangaben hatte der aus Plattling stammende 55-Jährige mit vier anderen Männern die Nacht von Mittwoch auf Donnerstag an der Donau verbracht. Während sich die vier jüngeren Männer aus dem Landkreis Deggendorf schließlich in ihre Zelte zum Schlafen zurückzogen, wollte der Mann aus Plattling die Nacht im Freien verbringen. Am Morgen fand einer der anderen Männer den toten 55-Jährigen.

Nach den ersten Ermittlungen geht die Kripo von einem Unglücksfall aus, aber auch ein Fremdverschulden könne noch nicht ausgeschlossen werden. Zur genaueren Klärung wurde eine Obduktion der Leiche angeordnet.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wachsoldaten schießen auf Eindringling - Polizei kommt zur Kaserne
Zwischenfall in einer Kaserne im Landkreis Schwandorf: Soldaten schossen auf einen Eindringling im Auto. 
Wachsoldaten schießen auf Eindringling - Polizei kommt zur Kaserne
Tierschützer verbreiten Horror-Fotos von Bauernhof – so reagiert Bürgermeisterin
Die Tierschutzorganisation Animals United verbreitet seit Dienstagmittag Bilder, die katastrophale Zustände auf einem Bauernhof in Oettingen dokumentieren sollen. Auch …
Tierschützer verbreiten Horror-Fotos von Bauernhof – so reagiert Bürgermeisterin
„Menschenleben in Gefahr“ - Sturm, Blitzeis und Schnee im Anmarsch 
Es wird ungemütlich: Wetterexperten rechnen für die kommenden Tage mit stürmischem Winterwetter und gefährlicher Glätte. 
„Menschenleben in Gefahr“ - Sturm, Blitzeis und Schnee im Anmarsch 
Geisterfahrt-Opfer: Kind schaltet rührende Traueranzeige für seinen toten Papa
„Doch Mama sagte mir einen Tag vor meinem 4. Geburtstag, dass du nun ein Stern im Himmel bist.“ Was seine Mutter nicht sagte: Tobias R. wurde von einem Geisterfahrer …
Geisterfahrt-Opfer: Kind schaltet rührende Traueranzeige für seinen toten Papa

Kommentare