Mehrere Störungen bei der S-Bahn: Erhebliche Verzögerungen auf der Stammstrecke

Mehrere Störungen bei der S-Bahn: Erhebliche Verzögerungen auf der Stammstrecke

Er fühlte sich gestört

Mann (61) zielt mit Luftgewehr auf spielende Kinder

Weil er sich durch spielende Kinder gestört fühlte, hat ein 61-Jähriger in Nürnberg von seinem Balkon aus einen Jungen mit einem Luftgewehr bedroht und auf ihn gezielt. Die Polizei ermittelt.

Nürnberg - Nach Polizeiangaben von Montag soll er sich zuvor mit der Mutter des Kindes gestritten haben. Dabei sei es auch zu verbalen Drohungen gegen die Frau und eine 31-Jährige gekommen. Anschließend soll der 61-Jährige von seinem Balkon mit dem Luftgewehr auf das Kind gezielt haben.

Beamte umstellten das Anwesen. Der 61-Jährige ließ sich widerstandslos festnehmen. In der Wohnung des Mannes fand die Polizei neben der Tatwaffe auch Lang- und Kurzwaffen, für die aber keine Erlaubnis erforderlich sind. Gegen den Mann wird wegen Bedrohung, Beleidigung und einer Ordnungswidrigkeit gegen das Waffengesetz ermittelt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / Victoria Bonn

Meistgelesene Artikel

Schock im Freizeitpark: Frau sieht echten Grabstein ihres Opas - Prozess startet
Weil in seinem Freizeitpark vor dem sogenannten Horrorhaus echte Grabsteine standen, muss sich der Betreiber am Dienstag (13.30 Uhr) vor dem Amtsgericht in Kitzingen …
Schock im Freizeitpark: Frau sieht echten Grabstein ihres Opas - Prozess startet
Oberpfalz: Traktor kippt und stürzt Böschung herunter - mit fatalen Folgen
Bei Waldarbeiten in der Oberpfalz ist ein Traktorfahrer tödlich verunglückt. Der 64-Jährige sei am Montag mit seinem Schlepper umgekippt und eine Böschung …
Oberpfalz: Traktor kippt und stürzt Böschung herunter - mit fatalen Folgen
Spektakulärer Brand im Landkreis Hof: Polizei hat schlimmen Verdacht
Bei einem Brand in einem Sägewerk in Rehau im Landkreis Hof ist in der Nacht auf Samstag ein Schaden von mehreren hunderttausend Euro entstanden.
Spektakulärer Brand im Landkreis Hof: Polizei hat schlimmen Verdacht
Schönau am Königssee: Hund reißt Herrchen in Abgrund
Ein angeleinter Hund hat sein Herrchen am oberbayerischen Königssee einen Steilhang hinabgerissen.
Schönau am Königssee: Hund reißt Herrchen in Abgrund

Kommentare