Heftige Unwetter wüten in Bayern: Mehrere Orte unter Wasser - dramatische Rettungsaktion für weggespülte Autofahrer

Heftige Unwetter wüten in Bayern: Mehrere Orte unter Wasser - dramatische Rettungsaktion für weggespülte Autofahrer

In „psychischer Ausnahmesituation“

Erleichterung in Töging: Vermisster Mann im Freibad aufgefunden

Die Polizei hat mit einem Foto nach einem erst am frühen Dienstagnachmittag als vermisst gemeldeten Mann gesucht. Nun gibt es Entwarnung.

Update 20.09 Uhr: Der vermisste Mann ist noch am Dienstagabend wieder aufgefunden worden. Wie die Polizei mitteilte, trafen ihn Einsatzkräfte im Töginger Freibad - der in einer „psychischen Ausnahmesituation“ befindliche Mann wurde mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.

Aktuell wird auch ein Landshuter gesucht. Der 29-jährige irrt vermutlich durch den Raum München, berichtet Merkur.de.

Töging - Ein 42-Jähriger aus Töging am Inn wurde am frühen Dienstagnachmittag als vermisst gemeldet. Das Polizeipräsidium Oberbayern Süd berichtet, dass die Suche bislang erfolglos geblieben sei. Der Mann befinde sich in einer „psychischen Ausnahmesituation“. Im Bereich von Töging am Inn finden aktuell groß angelegte Suchmaßnahmen statt. Die Polizei wird laut Mitteilung des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd von Feuerwehrleuten unterstützt. Auch ein Polizeihubschrauber komme zum Einsatz.

sah/fn

Kommentare