Mann bedrängt Frauen im Zug - Festnahme

Nürnberg - Er starrte junge Frauen in Zügen und U-Bahnen minutenlang an und bedrängte seine Opfer - nun hat die Bundespolizei im Nürnberger Hauptbahnhof einen Mann (44) festgenommen.

Wie die Beamten am Donnerstag berichteten, hatte der mutmaßliche Täter gezielt die Nähe zu Jugendlichen gesucht, sie verfolgt und teilweise auch begrabscht. Vier der Opfer im Alter zwischen 15 und 18 Jahren erstatteten daraufhin Anzeige. Die Vorfälle hatten sich demnach unter anderem auf der Strecke zwischen Gräfenberg und dem Nordostbahnhof ereignet. Der Mann hat die Taten nach Angaben der Bundespolizei inzwischen gestanden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

27 Jahre alter Pilot bei Flugunfall in Niederbayern verletzt
Der Landeanflug eines Sportfliegers ist in Niederbayern schiefgegangen. Ein junger Mann wurde dabei schwer verletzt.
27 Jahre alter Pilot bei Flugunfall in Niederbayern verletzt
Ältester Druckmaschinenhersteller der Welt feiert 200-Jähriges
Der Druckmaschinenhersteller Koenig & Bauer musste zuletzt mehrere Krisen überwinden. Nun kann der älteste Druckmaschinenbauer der Welt Jubiläum feiern - dank eines …
Ältester Druckmaschinenhersteller der Welt feiert 200-Jähriges
Schiffshavarie auf der Donau bei Straubing
Ein Gütermotorschiff ist auf der Donau bei Straubing havariert - ein Leck war die Ursache. In einem Feuerwehreinsatz musste Wasser aus dem Schiff gepumpt werden.
Schiffshavarie auf der Donau bei Straubing
Gefahrgutunfall: Fahrer greift zu Trinkflasche
Ein Lastwagenfahrer ist abgelenkt, weil er zur Trinkflasche greift und prallt auf einen Tanklaster - der mit 22 Tonnen Aceton beladen ist. Die Bergung dauert über drei …
Gefahrgutunfall: Fahrer greift zu Trinkflasche

Kommentare