Käufer entscheidet sich um

Mann bei Autoverkauf total ausgerastet

Weil er seinen Gebrauchtwagen nicht los wurde, ist ein Mann in Rehau (Landkreis Hof) völlig ausgerastet.

Rehau  - Der 59-Jährige hatte das Auto zunächst im Internet und dann auf einem Parkplatz angeboten. „Als der potenzielle Käufer wegen erheblicher Beschädigungen vom Kauf absah, schlug der Verkäufer die Tür zu und raste zwei Mal auf den Mann und seine Begleiterin zu“, teilte die Polizei am Sonntag mit. Beide konnten sich mit einem Sprung zur Seite in Sicherheit bringen und blieben unverletzt. Auf den wütenden Verkäufer wartet nach dem Vorfall vom Freitag eine Anzeige.

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Oma erstochen, Mutter verletzt: 27-Jährige unter Tatverdacht
Eine 27-jährige Frau soll in Lindau am Bodensee ihre 85-jährige Großmutter erstochen und ihre 55-jährige Mutter lebensgefährlich verletzt haben.
Oma erstochen, Mutter verletzt: 27-Jährige unter Tatverdacht
27-Jähriger macht Geständnis und führt Polizei zu Wiese - grausamer Fund
Lindau: Ein 27-Jähriger führt die Polizei zu einer Wiese - was dort vergraben ist, schockiert selbst erfahrene Beamte.
27-Jähriger macht Geständnis und führt Polizei zu Wiese - grausamer Fund
Nach Todes-Schuss in Nittenau: Polizei eilt wegen Knall zu Scheune - und findet Überraschendes
Wohl alarmiert durch einen kürzlich erschossenen Mann, ist die Polizei in Nittenau hellhörig. Als Beamte Geräuschen in einer Scheune folgten, stießen sie allerdings auf …
Nach Todes-Schuss in Nittenau: Polizei eilt wegen Knall zu Scheune - und findet Überraschendes
Messer-Attacke in Schrebergarten: Streit zwischen zwei Männern eskaliert - Opfer ist tot
Ein Streit zwischen zwei Männern ist in einer Schrebergarten-Anlage in Ingolstadt am Freitagmorgen offenbar so eskaliert, dass einer der beiden ein Messer zog und …
Messer-Attacke in Schrebergarten: Streit zwischen zwei Männern eskaliert - Opfer ist tot

Kommentare