Hoher Schaden

Mann bei Brand eines Fachwerkhauses verletzt

Stadtlauringen - Beim Brand eines Fachwerkhauses ist in Stadtlauringen (Landkreis Schweinfurt) ein Mensch verletzt worden. Wie die Polizei in Würzburg am Donnerstag mitteilte, ist das Haus einsturzgefährdet.

Es entstand ein Schaden von 80 000 Euro. Der Bewohner, der das Feuer am Mittwochabend bemerkt hatte, kam mit einer Rauchvergiftung ins Krankenhaus. Die Feuerwehr löste einen Großalarm aus, die Flammen wurden gelöscht. Die Bewohner der Nachbarhäuser wurden in Sicherheit gebracht. Der Bereich rund um den Marktplatz wurde gesperrt. Wie es zu dem Brand kam, war zunächst unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Angriff auf Ehefrau und Tochter sowie Passanten: Täter immer mit Waffe auf der Flucht
Ein Mann (50) soll in Nürnberg zuerst seine Familie angegriffen und dann Passanten bedroht haben. Danach flüchtete er. Eine großangelegte Fahndung blieb erfolglos.
Nach Angriff auf Ehefrau und Tochter sowie Passanten: Täter immer mit Waffe auf der Flucht
Mordkommission ermittelt: Mitarbeiter von Burger King stirbt nach Streit mit Kunden
Ein Security-Mitarbeiter von Burger King ist am Wochenende gestorben, nachdem er in einen Streit mit Kunden verwickelt war. Offenbar hatte er eine Vorerkrankung. …
Mordkommission ermittelt: Mitarbeiter von Burger King stirbt nach Streit mit Kunden
Kaufbeuren: Bürger verhindern Neubau einer Moschee
In der Stadt Kaufbeuren (Landkreis Ostallgäu) haben die Einwohner bei einem Bürgerentscheid mit fast 60 Prozent den Bau einer Moschee abgelehnt.
Kaufbeuren: Bürger verhindern Neubau einer Moschee
Lagerhalle mit Plastik-Schrott brennt ab - hoher Schaden - giftige Dämpfe
Nach dem Brand einer Lagerhalle in der Nacht zum Montag hängt im ganzen Stadtgebiet giftiger Rauch. Anwohner müssen Fenster und Türen geschlossen halten.
Lagerhalle mit Plastik-Schrott brennt ab - hoher Schaden - giftige Dämpfe

Kommentare